Wetter | Bamberg
2,3 °C

Zum letzten Mal: „Mitwisser“

Am Freitag und Samstag, den 12. Und 13. Juli, jeweils um 20.00 Uhr, zeigt das ETA Hoffmann Theater Bamberg zum letzten Mal Enis Macis „Mitwisser“. Die Autorin ist in diesem Jahr Stipendiatin der Villa Concordia. Regie führt Elsa-Sophie Jach, die im vergangenen Jahr für den renommierten „Nestroy“-Theaterpreis nominiert war.

Im Zentrum von „Mitwisser“ stehen drei reale Kriminalfälle. Wie eine Drohne observiert Enis Maci irritierende Topografien und beschreibt mit großer Poesie eine aus den Fugen geratene Welt. Mit der jungen Autorin gewinnt das deutschsprachige Theater eine kraftvolle neue Stimme, deren dunkel schillernde Poesie es zu entdecken gilt.

Es spielen: Carlotta Freyer, Denis Grafe, Stefan Herrmann, Iris Hochberger, Marcel Zuschlag

Regie Elsa-Sophie Jach Bühne Marlene Lockemann Kostüme Elsa-Sophie Jach & Marlene Lockemann Musik Max Kühn Dramaturgie Remsi Al Khalisi

Letzte Vorstellungen am: 12. Juli und 13. Juli, jeweils um 20.00 Uhr, Studiobühne

Quelle: ETA Hoffmann Theater Bamberg, 08.07.19

Teile diesen Artikel: