7. November 2019 / Allgemeines

Bauen, Bühne, Bunt, Bamberg

Die Stadt Bamberg informiert

BE4 – Bauhaus-Kulturprojekt für Kinder und Jugendliche

100 Wochen Kunstkracher und 100 Jahre Bauhaus: Zum Geburtstag der berühmten Kunstschule in Weimar startet die noch junge Bamberger Kunstschule KUNSTKRACHER ein Kulturprojekt für Kinder und Jugendliche. Von November bis Mai können sich Interessierte in offenen und kostenfreien Freitagswerkstätten in den drei Bereichen BAUEN (Pappebau & Modedesign), BÜHNE (Theater & Film) und BUNT (Hinterglasmalerei & Druckgrafik) ausprobieren.

In diesem Jahr feiert das Bauhaus seinen 100. Geburtstag. Bei »Bauhaus« denkt man vielleicht an Schrauben, Hämmer und Holzlatten – in der Kunst steht dieser Name aber für eine Bewegung, die am Anfang des 20. Jahrhunderts Architektur und Design veränderte. Die Idee: Häuser, Möbel und Gegenstände sollten praktisch statt prachtvoll, schlicht statt verschnörkelt, für alle bezahlbar statt wenigen Reichen vorbehalten sein. Kunst und Handwerk, Gestaltung und alltägliches Leben, Mensch und bebaute Umwelt sollten sich miteinander verbinden.

Die Kunstkracher – Kunstschule Bamberg laden alle Bau(haus)begeisterten ein, sich auf die Spuren der Bauhaus-Künstlerinnen und -Künstler und auf eine kreative Entdeckungsreise durch den Stadtteil Bamberg Ost zu begeben. »BE4« ist nicht nur eine Abkürzung, sondern steht gleichzeitig für die große Frage nach dem Sein (engl. »to be«) – Da-Sein, Ich-Sein, Zusammen-Sein. Wer bin ich, wie will ich leben, was kann ich gestalten?

Jeden Freitag von 15.00 bis 18.00 Uhr können die Teilnehmenden zwischen zwei Angeboten wählen:

08.11. bis 13.12.2019 | BÜHNE: Raum & Kamera / BUNT: Druckgrafik
10.01. bis 14.02.2020 | BAUEN: Kleider & Kostüme / BUNT: Hinterglasmalerei
06.03. bis 24.04.2020 | BAUEN: Möbel & Häuser / BÜHNE: Film & Modenschau 

Die Werkstätten sind kostenfrei, damit vor allem auch diejenigen Kinder und Jugendlichen teilnehmen können, die sonst kaum Chance und Gelegenheit haben, ein kulturelles Bildungsangebot wahrzunehmen. Vorerfahrungen sind nicht nötig, Neulinge wie Fortgeschrittene sind willkommen! Alle sechs Wochen startet eine neue Werkstattrunde, zu der ein Einstieg möglich ist, Neugierige können aber gerne auch spontan vorbeischauen.

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
DSDS-Sieger mit Metallica-Songs im Kulturboden
Freizeit

Tobias Regner kommt am Samstag als Frontmann mit „Sacarium“ nach Hallstadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mittefastenmarkt
Lokalnachrichten

Im Zeitraum vom 06. bis 09.März

weiterlesen...
244 Polizeimeisterinnen und Polizeimeister in Bamberg ernannt und feierlich verabschiedet
Lokalnachrichten

In Bamberg wurden am 23. Februar 244 Polizist*innen nach erfolgreich bestandener Prüfung feierlich verabschiedet

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Standortbroschüre jetzt interaktiv
Allgemeines

Attraktiver Arbeits- und Lebensraum

weiterlesen...