30. März 2021 / Allgemeines

Eine Milliarde Euro für die Kultur

Andreas Schwarz, MdB informiert

Am 24. März hat der Haushaltsausschuss des Deutschen Bundestages eine Milliarde Euro als zusätzliche Mittel für die Kultur freigegeben. Die Gelder aus dem Etat der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien (BKM) sollen das Rettungs- und Zukunftsprogramm NEUSTART KULTUR fortführen, berichtet der SPD-Haushaltspolitiker Andreas Schwarz. 

Mit der Fördersumme werden einerseits bereits erfolgreich laufende Programmlinien fortgeführt und finanziell besser ausgestattet. Andererseits sollen in Zusammenarbeit mit den Kulturverbänden und Kulturfonds neue Programme entwickelt werden. 

„Ganz konkret wollen wir künftig noch mehr als bisher einzelne Kreative unterstützen, zum Beispiel mit Stipendien für Künstlerinnen und Künstler. Einige Stipendien stehen speziell für Berufseinsteiger zur Verfügung“, erläutert Schwarz. „Daneben soll es neue Programmlinien insbesondere für freie Ensembles, Kammermusikensembles und Orchester, für die Literatur, Kunstvereine oder auch den Kinobereich geben.“

Alle Informationen zu den laufenden Programmen und zur Antragstellung sind auf der Homepage www.kulturstaatsministerin.de/neustartkultur tagesaktuell zusammengestellt. Dort finden sich Informationen zu den Programmen, Adressen und Beratungsangeboten.

Quelle: Andreas Schwarz, MdB

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel:

Touristisches E-Carsharing in der Region Bamberg
Freizeit

Landratsamt Bamberg informiert

weiterlesen...
Posthalle wird zum Raum für Kultur
Kunst & Kultur

Stadt Bamberg informiert

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Aktuelle Corona Zahlen (Stand 16.04.2021)
Allgemeines

Landratsamt Bamberg informiert

weiterlesen...
Fördermanagement für Bambergs Unternehmen
Allgemeines

Stadtratsfraktion GRÜNES BAMBERG präsentiert

weiterlesen...