8. Juni 2020 / Allgemeines

Energiemesse abgesagt

Die Stadt Bamberg informiert

Aufgrund der Corona-Pandemie soll die 10. Energiemesse der Klima- und Energieagentur Bamberg erst im nächsten Jahr stattfinden.

Vor dem Hintergrund der unsicheren Rechtslage, ab wann Veranstaltungen mit größerer Teilnehmer- und auch Ausstellerzahl wieder stattfinden können, sind sich Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Kalb einig, dass die für den Herbst 2020 geplante 10. Energiemesse nicht mehr abgehalten werden kann. „Deswegen haben wir uns schweren Herzens entschlossen, die Energiemesse auf das kommende Jahr zu verschieben“ so Ralf Haupt, Geschäftsführer der Klima- und Energieagentur Bamberg.

Die 10. Energiemesse wird daher am Sonntag, den 02. Mai 2021 stattfinden.

Sie soll, wie bereits in den Jahren zuvor, für viele Aussteller und Interessenten wieder ein Anziehungspunkt rund um das Thema „erneuerbare Energien“ sein. Die Klima- und Energieagentur Bamberg wird das 10-jährige Jubiläum der Messe dann mit einem interessanten und attraktiven Programm gestalten.

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...
Fachstelle für pflegende Angehörige
Allgemeines

die Beratungsinstitution der Arbeitsgemeinschaft Bamberger Wohlfahrtsverbände

weiterlesen...