3. Oktober 2022 / Allgemeines

„Europäischer Gedanke lebt in Partnerschaft“

Zwischen dem Landkreis Bamberg und dem Landkreis Karkonoski

Zwischen dem Landkreis Bamberg und dem Landkreis Karkonoski (früher: Jelenia Góra) gibt es seit 15 Jahren einen intensiven Austausch - Jubiläumsbier gebraut

Bamberg - „In kommunalen Partnerschaften lebt der europäische Gedanke!“ Landrat Johann Kalb ist deshalb sehr dankbar dafür, dass sich in den zurückliegenden 15 Jahren ein intensiver Austausch mit dem heutigen Landkreis Karkonoski (früher: Jelenia Góra) entwickelt hat. Am Samstag, 1. Oktober findet um 17 Uhr ein Festakt im Bauernmuseum in Frensdorf statt. Die Festredehält in diesem Jahr Prof. Dr. Kai Fischbach, Präsident der Universität Bamberg.

„Wir erfahren gerade in den letzten Monaten, wie fragil unser viele Jahrzehnte friedliches Europa ist. Konflikte, kriegerische Auseinandersetzungen entstehen dort, wo sich politische, religiöse, soziale oder ethnische Gruppierungen unversöhnlich gegenüberstehen. Gespräche, gegenseitiges Verständnis, Begegnungen, wechselseitige Unterstützung - Partnerschaften - lassen solche Spiralen erst gar nicht entstehen“, so Landrat Johann Kalb.

Seit 2004 hat es nach den Worten des Bamberger Landrates mehr als 70 Begegnungen gegeben. Austauschgespräche zu Katastrophenschutz, Tourismus, Jugend- und Sozialarbeit, Pflege ebenso wie Kunstausstellungen oder Jugendcamps. Zuletzt gab es drei Hilfstransporte - auch unterstützt von Stegaurach und Ebrach - für die in der Partnergemeinde untergebrachten Flüchtlinge aus der Ukraine.

„In diesem Jahr wird es ein Jubiläumsbier geben“, kündigte Landrat Johann Kalb an. Bereits im Frühjahr haben sich Vertreter der polnischen Brauerei Mariental und der fränkischen Brauerei Kundmüller getroffen, um die Rezeptur für das Jubiläumsbier zu besprechen. Im Juni fuhr dann eine Delegation der Brauerei Kundmüller nach Szklarska Poręba, um hier mit den polnischen Kollegen das Bier einzubrauen. Gebraut mit polnischen und fränkischen Rohstoffen wird das Jubiläumsbier „Smoked Baltic Porter“ am zweiten Oktoberwochenende in unserer Partnerregion angestochen.

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
DSDS-Sieger mit Metallica-Songs im Kulturboden
Freizeit

Tobias Regner kommt am Samstag als Frontmann mit „Sacarium“ nach Hallstadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Für ein FSJ Kultur an der Städtischen Musikschule jetzt bewerben
Lokalnachrichten

Bewerbungen sind bis 15. März 2024 möglich

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Standortbroschüre jetzt interaktiv
Allgemeines

Attraktiver Arbeits- und Lebensraum

weiterlesen...