12. Februar 2022 / Allgemeines

Impfzentrum passt Öffnungszeiten an

Die Stadt Bamberg informiert

Änderungen bei Außenstellen in Bamberg und Hirschaid

Das Impfzentrum Bamberg betreibt neben dem Hauptstandort in Hallstadt auch Außenstellen in der Konzert- und Kongresshalle sowie in Hirschaid. Ab Montag, 14.02.2022, gelten an diesen beiden Standorten neue Öffnungszeiten. Es fallen jeweils die am schwächsten besuchten Wochentage weg – in der Konzert- und Kongresshalle der Montag und in Hirschaid der Dienstag. 

Damit bleiben folgende Öffnungszeiten bestehen: 

  •  Konzert- und Kongresshalle, Mußstraße 1, 96047: mittwochs, freitags und samstags von 9 Uhr bis 15 Uhr; ohne Voranmeldung
  •  RegnitzArena Hirschaid, Georg-Kügel-Ring 3, 96114 Hirschaid: donnerstags von 13 Uhr bis 18 Uhr; ohne Voranmeldung

Um einen zügigen Ablauf vor Ort zu ermöglichen, ist vorab eine Registrierung notwendig. Dies ist möglich per Direktlink unter https://impfzentren.bayern/citizen/ oder über die Seite des Impfzentrums www.impfzentrum-bamberg.de. Dort sind auch weiterführende Informationen zur Corona-Schutzimpfung zu finden.  

Foto: Stadtarchiv Bamberg/Sina Schraudner

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

A70/A73, Sperrung einer Verbindungsrampe am Autobahnkreuz Bamberg
Baustelleninformation

Vom 25.04.24 ab ca. 19 Uhr bis zum 26.04.24 ca. 6 Uhr von Suhl kommend in Richtung Schweinfurt

weiterlesen...
VR Bank Open Air auf dem Marktplatz in Hallstadt
Veranstaltungen

vom 19.06.2024 bis zum 23.06.2024

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kalle, geboren 2021
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Jugendkreistag vernetzt sich
Allgemeines

Der Jugendkreistag startete mit drei neuen Beschlüssen in das neue Haushaltsjahr. Die Vernetzung im Landkreis mit Jugendlichen war wichtiges Thema

weiterlesen...