30. September 2020 / Allgemeines

Kellerzweiklang: Fledermauswanderung für Familien von Viereth nach Unterhaid

Flussparadies Franken e.V. informiert

Zum Tag des offenen Denkmals fand im September letzten Jahres unter dem Motto „Kellerzweiklang“ eine geführte Familienwanderung von Viereth nach Unterhaid statt. Themenschwerpunkt war die Fledermaus, die ihr Winterquartier gerne in fränkischen Bierkellern bezieht. Da dieses Angebot so gut angenommen wurde, haben sich die Bürgermeisterin der Gemeinde Viereth-Trunstadt, Frau Regina Wohlpart, und der Bürgermeister der Gemeinde Oberhaid, Herr Carsten Joneitis, dazu entschlossen, diese kinderwagentaugliche Wanderung noch einmal anzubieten.

Treffpunkt ist am Freitag, 16. Oktober 2020, um 15 Uhr am Rathaus in Viereth. Volkskundlerin Barbara Spies wird über die Geschichte der Brunnenstube und des 2019 restaurierten Bergbräukellers berichten. Wer möchte kann hinabsteigen und sich selbst ein Bild des ehemaligen Bierkellers machen. Um 15:30 Uhr startet eine geführte Fledermauswanderung durchs Maintal zur Kellergasse Unterhaid. Unterwegs werden für die Kinder einige „Fledermäuse“ versteckt sein. Anne Schmitt vom Flussparadies Franken und Barbara Spies erzählen Interessantes zur Natur, Kultur und Landschaft. Stationen sind die Kanuanlegestelle mit Blick auf die große Mainstaustufe, das Naturschutzgebiet Schleuseninsel und der Oberhaider Mühlbach. Nach einen kurzen Stopp am Spielplatz in Unterhaid geht es dann weiter zum Ziel der Wanderung: der historischen Kellergasse bei Unterhaid. Barbara Spies nimmt die Teilnehmer*innen auch hier mit auf eine kleine Zeitreise. Geplant sind mit entsprechendem Hygienekonzept Kinderschminken mit der DLRG Bamberg/Gaustadt und ein kleiner Imbiss. An- und Abreise bitte möglichst privat organisieren. Für Einzelne steht eine Rückfahrtmöglichkeit nach Viereth gegen 18 Uhr zur Verfügung. Die Wanderung ist ca. 4 km lang und für Kinderwagen und Laufräder geeignet. Bitte an wetterfeste Kleidung und Schuhe sowie ggf. für den Rückweg an eine Taschenlampe denken.

Die Teilnahme ist kostenfrei, aber die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Bitte telefonisch bis 14. Oktober 2020 bei der Gemeinde Viereth-Trunstadt 09503 9222-0 oder der Gemeinde Oberhaid 09503 9223-0 zu den üblichen Öffnungszeiten mit Name, Adresse und Telefonnummer aller Teilnehmer anmelden.

Weitere Informationen: www.flussparadies-franken.de

Anlage

1 Foto: 
Bürgermeister Carsten Joneitis (Oberhaid) und Bürgermeisterin Regina Wohlpart (Viereth-Trunstadt) ließen sich 2019 bei der ersten Kellerzweiklang-Wanderung in der Kellergasse Unterhaid von der DLRG Bamberg-Gaustadt „Fledermäuse“ auf die Wangen schminken. (Quelle: Anne Schmitt)

Info Fledermauswandern

Quelle: Flussparadies Franken e.V.

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Standortbroschüre jetzt interaktiv
Allgemeines

Attraktiver Arbeits- und Lebensraum

weiterlesen...