10. August 2020 / Allgemeines

Ozonwerte in Bamberg steigen

Die Stadt Bamberg informiert

Gegebenenfalls Anstrengungen im Freien vermeiden

Die aktuelle Hitzewelle führt zu einer erhöhten Ozonkonzentration im Stadtgebiet: Den Messungen des Umweltamtes der Stadt Bamberg zufolge ist dieser Tage mit Überschreitungen der kommunalen Vorwarnstufe von 160 Mikrogramm pro Kubikmeter zu rechnen.

Menschen, die auf erhöhte Ozonwerte reagieren, wird geraten, ungewohnte oder erhebliche Anstrengungen im Freien zu vermeiden. Autofahrten sollten möglichst auf ein notwendiges Minimum beschränkt werden.

Quelle: Stadt Bamberg 

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...
KlangArt mit den Legendäre 80-ern bei „Bamberg ganz Chor
Lokalnachrichten

Großveranstaltung vom Samstag, dem 22.06.24

weiterlesen...

Neueste Artikel

Künstliche Intelligenz und Erweiterte Realität erwecken Streetart zum Leben
Kunst & Kultur

Kunstworkshop am 29. Juli mit Graffiti und digitalen Mitteln an der Nördlichen Promenade

weiterlesen...
Großer Einsatz für den Wirtschaftsstandort Oberfranken
Lokalnachrichten

IHK würdigt Prüferinnen und Prüfer aus Stadt und Landkreis Bamberg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sommerfest im AWO-Wohnheim
Allgemeines

am 21.07.2024 ab 13:30 Uhr

weiterlesen...