13. Mai 2020 / Allgemeines

Welterbe-Besucherzentrum öffnet am 18. Mai wieder

Stadt Bamberg informiert

Beschränkung auf maximal acht Besuchende gleichzeitig

Seit Mitte März sind Museen und Ausstellungen im Zuge der Bekämpfung der Corona-Pandemie im Freistaat geschlossen. Laut Beschluss des Ministerrats dürfen diese nun wieder öffnen. Auch in das Welterbe-Besucherzentrum zieht am 18. Mai wieder Leben ein – selbstverständlich unter Beachtung strenger Hygienemaßnahmen.

Aktuell werden die Auflagen für den Schutz von Gästen und Mitarbeiterinnen auf die Örtlichkeit angepasst. So müssen Besucherinnen und Besucher ab sechs Jahren eine Mund- und Nasenbedeckung in der Ausstellung tragen. Auch ein Mindestabstand von 1,5 Metern ist verpflichtend. Um dies zu gewährleisten, können sich maximal acht Besuchende gleichzeitig in der Ausstellung und im dazugehörigen Shop aufhalten. Einige Stationen bleiben aus Sicherheitsgründen vorerst abgeschaltet. Neu ist zudem, dass ein Rundweg durch die Ausstellung vorgegeben wird. Für alle, die sich nicht gesund fühlen, gilt es, zuhause zu bleiben.

„Kunst und Kultur haben gerade in schwierigen Zeiten wie diesen eine sinnstiftende und verbindende Funktion“, sagte der bayerische Kunstminister Bernd Sibler. Auch in Bamberg wird nach den Einschränkungen zur Eindämmung des Corona-Virus wieder mehr Kultur vor Ort erfahrbar werden. „Die vergangen zwei Monate haben wir alle viel Zeit auf digitalen Plattformen verbracht. Diese können den persönlichen Austausch, das analoge Erleben unserer Stadt jedoch nicht dauerhaft ersetzen“, ist Patricia Alberth, Leiterin des Zentrum Welterbe Bamberg, überzeugt.

Info
Das Welterbe-Besucherzentrum samt Shop ist ab 18. Mai 2020 mittwochs bis montags von 11 bis 16 Uhr geöffnet. Führungen durch die Ausstellung nach Anmeldung sind auf acht Personen beschränkt.

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Abstiegskracher zwischen den Aufsteigern
Sport

FCE empfängt SV Schalding-Heining

weiterlesen...
OB Starke: Breites Sportangebot in Bamberg
Lokalnachrichten

Die Sportlerehrung berücksichtigte den Spitzen- und Breitensport

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kalle, geboren 2021
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Jugendkreistag vernetzt sich
Allgemeines

Der Jugendkreistag startete mit drei neuen Beschlüssen in das neue Haushaltsjahr. Die Vernetzung im Landkreis mit Jugendlichen war wichtiges Thema

weiterlesen...