21. Oktober 2022 / Baustelleninformation

Baustelle in der Ortsdurchfahrt Scheßlitz

Halbseitige Sperrung vom 24. Oktober bis voraussichtlich 23. Dezember

In der Ortsdurchfahrt Scheßlitz (St 2190) wird in der Hauptstraße im Bereich der Engstelle ein Gebäude teilweise abgebrochen und wieder neu aufgebaut. Die Arbeiten beginnen am Montag, 24. Oktober und dauern voraussichtlich bis zum 23. Dezember an. In dieser Zeit muss die Ortsdurchfahrt halbseitig gesperrt werden.

Die Verkehrsführung erfolgt mittels Einbahnstraßenregelung. Aus Richtung Würgau kommend kann der Verkehr an der Baustelle vorbeifahren. Der Verkehr aus Richtung Bamberg kommend wird ab der Kreuzung in der Ortsmitte über den Altenbach (St 2187) und die Wilhelm-Spengler-Straße umgeleitet.

Außerdem wird der Gehweg im Baustellenbereich beidseitig gesperrt. Die Fußgänger werden über den Parkplatz neben dem Rathaus umgeleitet.

Um Beachtung und Verständnis wird gebeten.

Quelle: Landratsamt Bamberg

 

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Caritas-Frühjahrssammlung 2024 startet mit Gottesdienst in Scheßlitz
Lokalnachrichten

Spendensammlung für neuen Notlagenfonds „Ambulante Pflege“ bis 3. März

weiterlesen...
Rettungsdienst
Lokalnachrichten

Provisorische Wache auf dem Malteser-Gelände ist in Betrieb

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie