10. Juli 2024 / Baustelleninformation

Befahrung der Kettenbrücke

stadtauswärts

Ab Samstag, 13. Juli, wird die Befahrung der Kettenbrückstraße stadtauswärts in Richtung Obere Königstraße wieder möglich sein. Es wird Platz geschaffen für den Verkehr, indem der Kran für den Neubau eines Wohn- und Geschäftshauses abgebaut wird. Zur Fertigstellung der Arbeiten an dem Gebäude ist jedoch weiterhin eine – wenn auch deutlich reduzierte – Baustelleneinrichtung notwendig. Diese lässt in Absprache mit der Polizei nur die einseitige Nutzung durch Kraftfahrzeuge stadtauswärts zu. Die Umleitung in Richtung Hauptwachstraße bleibt über die Obere Königstraße, Luitpoldbrücke und Heinrichsdamm bestehen. Der Fuß- und Radverkehr kann in beide Richtungen passieren. Diese Regelung wird voraussichtlich bis 20. Dezember 2024 gelten. 

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eröffnungsfeier des AWO Kinderhortes „Regnitzpiraten“
Veranstaltungen

AWO Bischberg bietet neue Betreuungsplätze für Kinder an

weiterlesen...
An der Marienbrücke steht jetzt die erste Spielehütte
Lokalnachrichten

Bürgermeister Glüsenkamp freut sich über ein neues Angebot von Stadtjugendamt und Stadtjugendring

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kran an der Kettenbrücke
Baustelleninformation

wird am 12 Juli abgebaut

weiterlesen...
Vollsperrung der Ortsdurchfahrt Ebrach
Baustelleninformation

Voraussichtlich bis zum 24. Dezember 2024

weiterlesen...