Aktuelles

Fußgängerzone: Sanierung der Pflasterfugen

Fußgängerzone: Sanierung der Pflasterfugen

Ab Montag (16.04.2018) beginnen Sanierungsarbeiten in der gesamten Bamberger Fußgängerzone. Abschnittsweise werden dabei 2018 und 2019 die Pflasterzwischenräume saniert und neu verfüllt.

Wie der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt (EBB) mitteilt, erfolgt die Ausführung in kleinen Teilabschnitten, durch einen Bauzaun abgesperrt. Das Baufeld wandert dabei sukzessive weiter. Aufgrund der kleinräumigen Arbeiten ist der Zugang zu den Geschäften immer gewährleistet. Ebenso werden bei der Arbeitsplanung die festgelegten Lieferzeiten (bis 10:30 Uhr), die Belange der Marktkaufleute und die verschiedenen Sonderveranstaltungen in der Fußgängerzone (Märkte und Messen, Bamberg zaubert, Antik- und Trödelmarkt etc.) berücksichtigt.

Im Zuge der Sanierungsmaßnahme werden die alten Fugen im Pflaster zunächst gereinigt und freigelegt. Im nächsten Arbeitsgang wird neues Verfüllmaterial in die Fugen eingebracht.

Quelle: STADT BAMBERG, Baureferat, 12.04.2018

Teile diesen Artikel: