3. November 2020 / Baustelleninformation

Oberer Stephansberg: Untersuchung im Umfeld der Stollenanlagen

Stadt Bamberg informiert

Untergrunduntersuchungen vom 9. bis 20. November 2020 

Vom 9. bis 20. November 2020 erfolgen im Bereich des Oberen Stephansbergs Rammsondierungen zur Untersuchung der geologischen Verhältnisse unterhalb der Fahrbahn. Ziel ist die Feststellung der Verkehrssicherheit von Straße und Untergrund. Bekanntermaßen verlaufen hier Teile der historischen Bamberger Stollenanlagen, deren geologische Standsicherheit messtechnisch erfasst wird. Überprüft werden die Zusammensetzung der Überdeckung, Dichte und Tragfähigkeit der Bodenschichten sowie Tiefenlage des rammfesten Felses. 

Der Entsorgungs- und Baubetrieb der Stadt Bamberg (EBB) hat für die Arbeiten das LGA Institut für Umweltgeologie und Altlasten GmbH Nürnberg beauftragt. Im Bereich der Hausnummern 40 (Höhe „Wilde Rose“) bis 4 werden abschnittsweise Sondierungen am bergab rechten Fahrbahnrand durchgeführt. Für die Bohrarbeiten ist eine halbseitige Sperrung und Einengung der Straße erforderlich. 

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
DSDS-Sieger mit Metallica-Songs im Kulturboden
Freizeit

Tobias Regner kommt am Samstag als Frontmann mit „Sacarium“ nach Hallstadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mittefastenmarkt
Lokalnachrichten

Im Zeitraum vom 06. bis 09.März

weiterlesen...
244 Polizeimeisterinnen und Polizeimeister in Bamberg ernannt und feierlich verabschiedet
Lokalnachrichten

In Bamberg wurden am 23. Februar 244 Polizist*innen nach erfolgreich bestandener Prüfung feierlich verabschiedet

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Glasfaserverlegung in der Austraße
Baustelleninformation

Wegen Arbeiten am Glasfaser- und Stromnetz der Stadtwerke kann es ab 14. Februar zu Einschränkungen kommen.

weiterlesen...