7. August 2022 / Baustelleninformation

Sanierungsarbeiten an der Marienbrücke

Maßnahme am östlichen Brückenkopf erfordert mehrwöchige Vollsperrung

In den Sommerferien werden an der Marienbrücke Sanierungsarbeiten durchgeführt.

Die Arbeiten am östlichen Brückenkopf erfordern eine Vollsperrung der Brücke für den Fahrzeugverkehr ab dem 16. August 2022. Der Geh- und Radweg wird auf einer Brückenseite benutzbar bleiben. Bis zum Schulbeginn am 13. September 2022 sollen die Maßnahmen abgeschlossen und die Brücke wieder frei befahrbar sein. Die Arbeiten finden auf der Ober- und Unterseite der Brücke im Bereich Kunigundendamm statt. Eine Vollsperrung ist daher unvermeidbar. 

Die Busse der Linien 905, 920, 921, 922, 936 nehmen eine Umleitung. Auf den Linien 905, 920, 921, 922 kann stadtauswärts die Haltestelle „Wilhelmsplatz“ nicht bedient werden. Stadteinwärts entfallen auf diesen Linien sowie der Linie 936 die Haltestellen „Marienplatz“ und „Wilhelmsplatz“. Die Linien 905, 921 und 922 können außerdem die Haltestelle „Schönleinsplatz“ nicht bedienen.

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
DSDS-Sieger mit Metallica-Songs im Kulturboden
Freizeit

Tobias Regner kommt am Samstag als Frontmann mit „Sacarium“ nach Hallstadt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Für ein FSJ Kultur an der Städtischen Musikschule jetzt bewerben
Lokalnachrichten

Bewerbungen sind bis 15. März 2024 möglich

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Glasfaserverlegung in der Austraße
Baustelleninformation

Wegen Arbeiten am Glasfaser- und Stromnetz der Stadtwerke kann es ab 14. Februar zu Einschränkungen kommen.

weiterlesen...