5. Januar 2024 / Baustelleninformation

Sperrung der Ortsdurchfahrt Scheßlitz ab 8. Januar

vom 08.01.24 bis 26.04.2024

In der Ortsdurchfahrt Scheßlitz (St 2190) werden in der Bamberger Straße Kanal- und Wasserleitungsarbeiten durchgeführt. Vom 08. Januar bis voraussichtlich 26. April 2024 muss deshalb die Staatsstraße St 2190 vollständig gesperrt werden.

Die Umleitung des Verkehrs in Fahrtrichtung Ortsmitte erfolgt über die Gemeindestraßen Bamberger Straße, Mittlerer Weg und Burgholzstraße. In Fahrtrichtung Bamberg erfolgt die Umleitung über die Gemeindestraßen Grumbachstraße, Austraße, Zur Au und Brandäcker.

Die Verkehrsführung in der Grumbachstraße und Austraße bis zur Einmündung Am Hoffeld erfolgt mittels einer Einbahnstraßenregelung. Des Weiteren ist es nicht möglich, von der Burgholzstraße in den Mittleren Weg einzufahren. 

Der Anliegerverkehr wird bis zu den Sperrstellen zugelassen.

Die beiden Bushaltestellen im gesperrten Bereich können in dieser Zeit ebenfalls nicht angefahren werden. Ersatzhaltestellen werden in Höhe Neumarkt (St 2190) zwischen der Kreuzung Ortsmitte und der Einmündung der Gemeindestraße Grumbachstraße eingerichtet.

Fußgänger können den gesperrten Bereich stets auf einer Gehwegseite passieren.

Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer um Verständnis und Beachtung.

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eröffnungsfeier des AWO Kinderhortes „Regnitzpiraten“
Veranstaltungen

AWO Bischberg bietet neue Betreuungsplätze für Kinder an

weiterlesen...
An der Marienbrücke steht jetzt die erste Spielehütte
Lokalnachrichten

Bürgermeister Glüsenkamp freut sich über ein neues Angebot von Stadtjugendamt und Stadtjugendring

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie