9. September 2023 / Baustelleninformation

Sperrungen wegen Dreharbeiten

Im Altstadtbereich kommt es am 11. September zu kurzzeitigen Behinderungen des Straßenverkehrs

Voraussichtlich am Montag, 11. September 2023, kommt es wegen Filmdreharbeiten im Bereich des Alten Rathauses zu zeitweisen Sperrungen. 

An dem Tag wird in der Zeit von 7 bis 20 Uhr die Dominikanerstraße ab Herrenstraße bis Untere Brücke, das „Kernsgäßchen“ sowie der Bereich ab Geyerswörthplatz bis Altes Rathaus für Fahrzeuge gesperrt. Es ist mit kurzfristigen Beeinträchtigungen für Fußgänger und Radfahrer durch sogenannte Intervallsperrungen zu rechnen: Dabei werden die genannten Bereiche für einige Minuten gesperrt, bis die jeweilige Filmsequenz gedreht ist, und dann wieder freigegeben.

Der Verkehr wird zwischen Schranne und Geyerswörthplatz sowie in der Karolinenstraße ab Roppeltsgasse Richtung Obere Brücke zwischen 7 und 20 Uhr jeweils nur in kurzzeitigen Intervallsperrungen für wenige Minuten aufgehalten, wenn die Kamera läuft.

Der Parkplatz Schranne ist am 11. September von 6 bis 22 Uhr komplett gesperrt, der Sonderparkplatz für „MeiAudo“ ist erreichbar. In der selben Zeit entfallen auch stellenweise Parkplätze in der Herrenstraße sowie am Geyerswörthplatz.

Da die Drehzeiten wetterabhängig sind, können sich diese noch kurzfristig ändern.

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Wanderbaumallee bringt mehr Natur in die Stadt
Lokalnachrichten

Bürgerinnen und Bürger können Standorte vorschlagen

weiterlesen...
Pressekonferenz des Veranstaltungsservice Bamberg auf Kloster Banz
Veranstaltungen

Größtes deutsches Liedermacherfestival „Lieder auf Banz“ steht bevor

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ein Neuer fürs Mittelfeld
Sport

Koray Kaiser kommt aus Bayreuth

weiterlesen...
Außen hui, innen hui
Lokalnachrichten

Die Luitpoldschule

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie