26. April 2022 / Kunst & Kultur

Der zerbrochne Krug auf der Großen Bühne

Das ETA Hoffmann Theater informiert

Am 27., 29. und 30. April, jeweils um 19:30 Uhr, zeigt das ETA Hoffmann Theater zum letzten Mal Heinrich von Kleists Lustspiel „Der zerbrochne Krug“ auf der Großen Bühne.

Um den zerbrochenen Krug als solchen geht es fast niemandem vor Gericht, wer ihn zerbrach allerdings und was aus der Täterschaft folgt, ist für alle von äußerster Wichtigkeit. Ramponiert und zugerichtet sitzt Dorfrichter Adam am Morgen in seiner Stube, als ihm sein Schreiber die Ankunft des Gerichtsrats ankündigt. Gestrauchelt sei Adam nur, zum Straucheln braucht's ja nichts als Füße. In männerbündelnder Weise kann der Schreiber nur an ein sexuelles Abenteuer denken. Ein Abenteuer war es nicht. Zu allem Überfluss findet Adam seine Amtsperücke nicht und muss sich also barhäuptig, unter den Augen des Gerichtrates, in den Verhandlungen des Tages beweisen.

Karten gibt es an der Theaterkasse und auf www.theater.bamberg.de.

Fotos: Martin Kaufhold

Quelle: ETA-Hoffmann Theater

Neueste Artikel

Vereidigung von 460 Polizeimeisteranwärterinnen und -anwärtern
100Prozentbamberg-News

Das Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg informiert

weiterlesen...
Faire Bälle für faire Spiele
Lokalnachrichten

Die Stadt Bamberg informiert

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

gentle WONDERWO men
Kunst & Kultur

Der Landkreis Bamberg informiert

weiterlesen...
Ausstellung „Mensch“
Kunst & Kultur

Der Landkreis Bamberg informiert

weiterlesen...