14. April 2023 / Kunst & Kultur

Gärtner- und Häckermuseum startet in die neue Saison

Buntes Programm im Jahr des 30-jährigen Welterbejubiläums

Gute Nachrichten für Gartenbegeisterte: Ab dem 21. April startet das Gärtner- und Häckermuseum in die neue Saison. „Wir freuen uns, im Jahr des 30-jährigen Jubiläums Bambergs auf der Welterbeliste unseren Gästen ein vielfältiges Programm präsentieren zu können“, sagt Andreas Dechant, Vorsitzender des Museumsvereins. Das Museum wird bis zum 5. November 2023 dienstags bis sonntags von 11 bis 17 Uhr geöffnet sein. 

Das historische Gärtnerhaus, in dem sich das Museum befindet, vermittelt, wie Gärtnerfamilien um 1900 gelebt haben. Es gibt Einsicht in die private und religiöse Welt der Gärtner und stellt die typischen Bamberger Lokalsorten, die traditionellen Werkzeuge und Handelswege der Gärtner vor. Multimediastationen, Schautafeln und das „Gärtnerkino“ im ehemaligen Stall geben weitere besondere Einblicke in die vielfältige Gärtnerwelt. Wer an einem Besuch des Schaugartens interessiert ist, muss sich allerdings witterungsbedingt noch etwas gedulden. Die Lokalsorten werden gerade gepflanzt und brauchen naturbedingt noch etwas Zeit bis sie eine gewisse Größe erreichen.

„Das Bamberger Gärtner- und Häckermuseum ist einzigartig. Seine Veranschaulichung der Gärtnerkultur ist eine große Bereicherung für die Welterbevermittlung Bambergs“, schwärmt Diana Büttner, kommissarische Leiterin des Zentrums Welterbe Bamberg und verweist auf das Jubiläumsprogramm anlässlich des 30-jährigen Bestehens Bambergs auf der Welterbeliste, in dem die Gärtnerstadt besonders im Fokus steht.

Gleich zu Beginn der Saison gibt es mit dem Tag der offenen Gärtnereien am 30. April ein Highlight im Jahresprogramm: Zweimal täglich werden öffentliche Hausführungen und Fachführungen durch den Museumsgarten angeboten. Auch am Internationalen Museumstag, den 15. Mai, beteiligt sich das Museum mit Spezialführungen. Für die jeweilige Teilnahme ist lediglich der Museumseintritt zu entrichten. Junge Gartenbegeisterte können das Gärtner- und Häckermuseum in diesem Jahr auch an der Kinder-Uni am 6. Mai, die in Kooperation der Otto-Friedrich-Universität Bamberg und des Zentrums Welterbe Bamberg entstand, erforschen. Das ganze Jahresprogramm des Museums findet sich auf der Museumshomepage unter 
www.ghm-bamberg.de. Weitere Veranstaltungen, Vorträge und Events rund um das Thema Gärtnerstadt gibt es unter:
www.welterbe.bamberg.de/de/projekte/jubilaeum.

Auch Gruppenführungen bietet das Museum wieder an. Die eineinhalbstündigen Führungen durch das Haus und den Garten sind buchbar bei Stephanie Eißing unter eissing.stephanie@web.de. Für Individualbesuchende finden öffentliche Gärtnerstadt-Führungen statt, auch hier steht ein Besuch im Gärtner- und Häckermuseum auf dem Programm. Die Touren starten immer freitags um 14.30 Uhr und sind über das Infotelefon 0951/2976-200 oder direkt bei der Tourist Information Geyerswörthstraße 5 zu buchen.

 

Foto: Stadtarchiv, Jürgen Schraudner

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Stehbier vor Lokalen in Bamberg erlaubt oder doch nicht?
Lokalnachrichten

Misst die Stadt Bamberg hier mit zweierlei Maßstab…?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Haupttribüne bleibt bis Sommer offen
Sport

Alle Sitzplatzkarten behalten ihre Gültigkeit

weiterlesen...
FCE besiegt Schalding-Heining verdient mit 2:0
Sport

Brutal wichtiger Heimsieg für Domreiter

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bund fördert die Sanierung des E.T.A Hoffmann-Hauses mit 2,55 Mio. Euro
Kunst & Kultur

Der Bund fördert das denkmalgeschützte E.T.A. Hoffmann-Haus im Rahmen der Förderkulisse „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ mit 2,55 Mio. Euro!

weiterlesen...
Mörderische Schatten über Bamberg
Kunst & Kultur

Tom Davids' Thriller "Folterknecht" verspricht Hochspannung

weiterlesen...