8. September 2021 / Kunst & Kultur

Ja! 2021

Das Landratsamt Bamberg informiert

Jahresausstellung der Künstlervereinigung „Form und Farbe“ vom 12. September bis 1. November auf der Giechburg

„Ja! 2021“ – Unter diesem Motto steht in diesem Jahr die Ausstellung der Künstlervereinigung Form und Farbe e. V., die vom 12. September bis 1. November auf der Giechburg in Scheßlitz stattfindet. Die Ausstellung ist Teil der internationalen Woche, die vom 18. bis 26. September im Landkreis Bamberg stattfindet. Das vollständige Programm ist online einsehbar (https://www.kultur.bamberg.de/_plaza/kuba.cfm?tid=235).

Schwerpunkt der Ausstellung ist das Thema „Recycling“. Dieses beinhaltet nicht nur Regionalität, sondern vor allem auch Internationalität. Betrachtet man die entstandenen Werke, so stellt man fest, dass die verwerteten Materialien heutzutage nicht mehr ausschließlich regional hergestellt werden, vielmehr liegen aufgrund der Globalisierung hierzulande produzierten Produkte häufig Materialien oder Rohstoffe aus der ganzen Welt zugrunde. Verpackungsmaterial beispielsweise wird im Ausland hergestellt und kommt bei uns für heimische Produkte zum Einsatz. Reisende bringen Souvenirs nach Deutschland, deren Verpackung hier zum Abfall wird. Aber: Abfallprodukte sind Wertstoffe und können vielfach neuen Funktionen und Verwendungszwecken zugeführt werden. Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler nahmen sich der Thematik an und setzten sie in kreativer Weise um.

Darüber hinaus findet sich in der diesjährigen Jahresausstellung von Form und Farbe e. V. das ganze Spektrum künstlerischer Aktivität von Malerei, Aquarell und Graphik bis hin zu Glaskunst, Bildhauerei und Objektkunst.

Die offizielle Vernissage findet am Sonntag, dem 19. September 2021, 15:00 Uhr auf der Giechburg statt. Die Ausstellung ist vom 12. September bis 1. November, jeweils Samstag, Sonntag und Feiertag in der Zeit von 11:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Foto 1: Barbara Winkler sammelte tausende Tee-Papiertütchen, in denen Tee aus aller Welt verpackt war und verweist mit den Werken 

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Dusty sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Schäferhund sucht neue Familie

weiterlesen...
Zentral regionalen Strom laden
Umwelt

Die Regionalwerke Bamberg nehmen in Kooperation mit dem Bayernwerk zehn neue 22-KW-Ladesäulen am Landratsamt in Betrieb

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bund fördert die Sanierung des E.T.A Hoffmann-Hauses mit 2,55 Mio. Euro
Kunst & Kultur

Der Bund fördert das denkmalgeschützte E.T.A. Hoffmann-Haus im Rahmen der Förderkulisse „Sanierung kommunaler Einrichtungen“ mit 2,55 Mio. Euro!

weiterlesen...
Mörderische Schatten über Bamberg
Kunst & Kultur

Tom Davids' Thriller "Folterknecht" verspricht Hochspannung

weiterlesen...