14. September 2021 / Kunst & Kultur

Kultur trotz Corona - BAMLIT 2021 findet statt

Kultur trotz Corona - BAMLIT 2021 findet statt

Die Bamberger Literaturszene trotzt Corona. Nach zweimaligem Verschieben findet die Veranstaltung 2021 statt.

Auf der heutigen Pressekonferenz im Kulturboden in der Marktscheune Hallstadt verkündeten die Veranstalter um den Gesamtorganisator Wolfgang Heyder voller Stolz, dass das Bamberger Literaturfestival vom 27.09.2021 - 18.10.2021 stattfinden wird.

Begleitet wurde die Pressekonferenz von Landrat Johann Kalb, OB Andreas Starke, Schirmherren Tanja Kinkel und Nevfel Cumart.

Der Moderator Klaus Stieringer informierte, dass der Bamberger Oberbürgermeister, den Autor Michel Friedmann zu seinem neuen Werk direkt am Eröffnungstag des Festivals interviewen wird.

Weitere Hochkaräter der Bamberger Literaturwochen sind Hubert Achleitner, besser bekannt als Hubert von Goisern, Daniel Kehlmann mit Tyll, Paul Maar mit seinem ersten Erwachsenenroman "wie alles kam - Roman meiner Kindheit", Harry Luck, u.v.m. 

Ausdrücklich wurde seitens der Veranstalter darauf hingewiesen, dass für nahezu alle Veranstaltungen noch Karten im freien Handel zu erwerben sind. 

Somit können Liebhaber der Literatur Corona trotzen und sich der vollen Bandbreite der Autoren hingeben. Bei allen Veranstaltungen werden alle notwendigen Corona-Auflagen strikt eingehalten. 

100 % Bamberg wünscht jetzt schon viel Vergnügen...

Meistgelesene Artikel

Aktuelle Corona-Fallzahlen vom 31.08.2021
Lokalnachrichten

Das Landratsamt Bamberg informiert

weiterlesen...
1020 Jugendliche stimmen ab
Lokalnachrichten

Das Landratsamt Bamberg informiert

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Weg mit den Gartenabfällen
Lokalnachrichten

Stadt Bamberg informiert

weiterlesen...
Wachsame Anwohner löschen Brand
Lokalnachrichten

Polizeipräsidium Oberfranken informiert

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren: