3. September 2022 / Lokalnachrichten

Neueinstellung bei der Bundespolizei

neue Auszubildende werden begrüßt

Am 1. September konnten im Bundespolizeiaus- und - fortbildungszentrum Bamberg wieder neue Auszubildende für den mittleren und gehobenen Polizeivollzugsdienst begrüßt werden.


Insgesamt reisten -556- angehende Anwärterinnen und Anwärter nach Bamberg, um ihre Ausbildung im mittleren und gehobenen Dienst bei der Bundespolizei zu beginnen.Unter den jungen Frauen und Männern sind verschiedene Nationalitäten wie z.B. Österreich und Italien vertreten und die Altersspanne reicht diesmal von 16 bis 35 Jahren.
In den kommenden 2,5 Jahren werden sie nun auf die besonderen Herausforderungen, die den Berufsalltag der Bundespolizei prägen, vorbereitet. Neben Sport, Polizeitraining und Psychologie steht die Vermittlung von Rechtsgrundlagen des polizeilichen Einsatzes sowie des Staats- und Verfassungsrechts im Mittelpunkt der vielfältigen und abwechslungsreichen Ausbildung.


Des Weiteren begannen zwei junge Frauen die Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten sowie eine junge Frau ihre Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten im Polizeiärztlichen Dienst.

Quelle: Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...
Mittefastenmarkt
Lokalnachrichten

Im Zeitraum vom 06. bis 09.März

weiterlesen...