29. Dezember 2020 / Lokalnachrichten

31 Neuinfektionen, 2 Todesfälle

Landratsamt Bamberg informiert

Bamberg - 31 Neuinfektionen und zwei weitere Todesfälle im Zusammenhang mit Corona wurden dem Fachbereich Gesundheitswesen beim Landratsamt Bamberg am Dienstag gemeldet. Damit steigt die Zahl der mit Corona Verstorbenen auf 125 an.

Die Führungsgruppe Katastrophenschutz von Stadt und Landkreis Bamberg tagte am Dienstag unter der Leitung von Landrat Johann Kalb und Oberbürgermeister Andreas Starke im Hegelsaal der Konzerthalle. Dabei wurde auch die Situation an den Kliniken beleuchtet. In der Klinik am Bruderwald sind aktuell 45 Corona-Patienten, neun hiervon auf der Intensivstation. In den Kliniken der GKG werden 24 Corona-Patienten behandelt, sieben hiervon sind in intensivmedizinischer Behandlung.

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Spende: 100 Tablets für sozial Benachteiligte
Lokalnachrichten

Digitale Endgeräte der Spedition Pflaum aus Strullendorf sollen für mehr Chancengleichheit sorgen

weiterlesen...