26. Oktober 2023 / Lokalnachrichten

Bamberg atmet

Yoga Kalender der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg

Ein immerwährender Yoga Kalender der Offenen Behindertenarbeit der Lebenshilfe Bamberg

Von Pattabhi Jois einem indischen Yogalehrer stammt die Aussage: „Jeder, der atmet, kann Yoga praktizieren.“

In diesem Sinne bietet die Offene Behindertenarbeit bereits seit Jahren eine Yoga-Gruppe für Menschen mit und ohne Behinderung an. Yoga wirkt entspannend, führt zu mehr Körperbewusstsein, Gelassenheit und zur Annahme des eigenen Selbst, im Sinne von „Ich nehme mich so an wie ich bin, mit all meinen Einschränkungen, denn ich bin wertvoll.“

Dieses positive Lebensgefühl und damit auch die Werte der OBA bringt der Kalender „Bamberg atmet“ in wunderbaren Bildern zum Ausdruck. Vom Fotografen Christoph Lilge, an ausgewählten Plätzen in Bamberg perfekt in Szene gesetzt, präsentieren Teilnehmende aus der Yoga-Gruppe, unterstützt von der Yoga-Lehrerin Stefanie Baumann, ihre Übungen.

Die 12 Kalenderblätter zeigen starke Persönlichkeiten mit viel positiver Ausstrahlung und Lebensfreude. Zusätzlich geben Zitate und Weisheitslehren jeden Monat inspirierende Impulse.

Dieser außergewöhnliche OBA-Kalender macht glücklich und lädt zu kleinen Meditationspausen im Alltag ein.

Der Kalender „Bamberg atmet“ kostet 10,- € und kann bei folgenden Verkaufsstellen in Bamberg erworben werden: 

  • Büro der Offenen Behindertenarbeit und in der Kulturfabrik KUFA, Ohmstraße 3
  • Buchhandlung Köstner, Vorderer Graben 6
  • Buchhandlung Neue Collibri, Austraße 12
  • Lebenshilfe Werkstatt RehaWe, Gundelsheimer Str. 99

Quelle: KUFA – Kultur für Alle 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Klima- und Umweltamt zieht in die Luitpoldstraße
Lokalnachrichten

Umzug in das neue Dienstgebäude in der Luitpoldstraße

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klima- und Umweltamt zieht in die Luitpoldstraße
Lokalnachrichten

Umzug in das neue Dienstgebäude in der Luitpoldstraße

weiterlesen...