16. Oktober 2022 / Lokalnachrichten

Begegnung mit dem Wald und seinen Bewohnern

Ausstellung mit Fotos aus den Wäldern im Landkreis Bamberg vom 20. 10. bis 24. 11.

„Paradies eingefroren – eine tiefe Begegnung mit dem Wald und seinen Bewohnern“ - So lautet der Titel der Fotoausstellung von Darius Götsch, die vom 20. Oktober bis 24. November im Landratsamt Bamberg zu sehen ist.

Zur Ausstellung

Nur ein Bruchteil des Waldwissens, das Darius Götsch teilt, kommt aus seinem Studium der Forstwissenschaften. Daher basieren seine Werke und Bücher vor allem auf der echten und tiefen Begegnung mit dem Wald und seinen Bewohnern, auf Begeisterung und Respekt.

Er hat seine Jagdwaffe gegen einen genauso schweren Fotoapparat mit Teleobjektiv getauscht und durchstreift seitdem täglich den Wald. Entstanden sind nicht nur stimmungsvolle Fotos, die ungewöhnliche Nähe und tiefe Einblicke ermöglichen, sondern auch spannende Geschichten, in denen der Autor persönliche Walderlebnisse teilt und dabei Alltagsleben mit Waldwissen verknüpft. Dabei wird auch deutlich, wie sehr die Natur und der Wald mit ihren funktionierenden Verhaltensmustern für uns ein Vorbild sein können, sei es beim Thema Gemeinschaft, Nachhaltigkeit oder Genuss.

In der Ausstellung „Paradies eingefroren – eine tiefe Begegnung mit dem Wald und seinen Bewohnern“ wird vom 20. Oktober bis 24. November eine Auswahl von Fotos aus den Wäldern im Landkreis Bamberg zu sehen sein. Die auf unterschiedlichen Materialien wertig präsentierten und mit heimischem Holz gerahmten, Fotos begeistern mit „eingefrorenen“ Erlebnissen, sichtbar gemachter Schönheit, satten Farben, Tier- und Pflanzenwelt.

Zwei auf lediglich zehn Exemplare limitierte Werke zeigen das Anliegen des Autors besonders deutlich: Zum einem geht es um die funktionierenden Lebensweisheiten und weise Ratgeber in unserem Leben und wie wir sie entdecken und in unserem Alltag einbauen können: „Wer findet die Weisheit? - Waldkauz am Wanderweg“. Zum anderen ist es in dem Titelbild „Paradies eingefroren“ gezeigte Einladung zur Freude an dem alltäglichen, so gewöhnlichen und unspektakulären wie einem Apfel am Baum – wir können diese Freude in unserem Leben pausenlos entdecken.

Die Ausstellung hat eine interaktive Komponente: Über ein QR-Code gelangt man zu einem Kurzvideo des Autors zu fast jedem seiner Werke. Oder man geht direkt auf die Homepage von WaldFührung www.wald-fuehrung.de/Waldkunst.

Zum Künstler

Darius Götsch ist Jahrgang 1966 und lebt in Bremen und in Bamberg. Der frühere Geschäftsführer und Vorstand mit Verantwortung für bis zu 600 Mitarbeitende bringt heute mit seinem Unternehmen „WaldFührung“ und als Redner die Strategien des Waldes in den Berufsalltag der Menschen. Dabei richtet er sich sowohl an Führungskräfte als auch an das ganze Team und die einzelnen Mitarbeitenden – für mehr Erfolg in Business und Alltag. Er hat Forstwissenschaften in Polen und Deutschland studiert und ist fast täglich mit seinem Teleobjektiv im Wald unterwegs. Seine Waldfotografien wurden in Zeitschriften, Magazinen und Büchern publiziert und sie schmücken als Großdrucke Büros und Wohnhäuser.

Die offizielle Vernissage findet am Mittwoch, 19. Oktober 2022, 17:00 Uhr im Landratsamt Bamberg statt. Die Ausstellung kann vom 20. Oktober bis 24. November während der Öffnungszeiten des Landratsamtes Bamberg besucht werden. Der Eintritt ist frei.

Weiterführende Informationen:

www.Wald-Führung.de und www.DariusGoetsch.com

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Spende: 100 Tablets für sozial Benachteiligte
Lokalnachrichten

Digitale Endgeräte der Spedition Pflaum aus Strullendorf sollen für mehr Chancengleichheit sorgen

weiterlesen...