6. Februar 2023 / Lokalnachrichten

Das Tier der Woche ist Kater Tio

Tio, geboren Juli 2022

Dieser süße Kater kam mit seinen beiden Geschwistern aus der Wildnis ins Tierheim. Gesund, nur etwas ausgehungert, aber sehr scheu und einfach nur...wild. Um den Dreien zu zeigen wie schön das Leben mit Menschen sein kann und das Krazbürstige hinter ihnen zu lassen, kamen sie zu einer unserer Pflegestellen. Dort war Tio der ängstlichste von ihnen und hat sich die ersten Wochen nur versteckt. Heute viele Wochen später, ist aus dem Kleinsten im Bunde der Mutigste und Zutraulichste geworden. So sehr er es auch liebt mit seinem Bruder durch die Bude zu fegen und Blödsinn zu betreiben, so sehr liebt er es auch beim Menschen auf dem Sofa umher zu kullern und sich von allen Seiten kraulen zu lassen. Die Pflegemamis nennen ihn liebevoll "Murmel" und er ist der größte Schmuser überhaupt geworden. Er und sein Bruder sind ein inniges Team und unzertrennlich, deswegen werden die Beiden auch nur zusammen vermittelt. Tio wird am Anfang sicher etwas scheu sein, aber das wird sich schnell legen, sobald er merkt andere Hände können auch kraulen. Dennoch sind kleine Kinder für ihn unangebracht, da ihm das Quirlige sicher zu viel wäre und es ihm Angst machen würden. Ältere Kinder sind aber kein Problem. Wer ihn kennenlernen möchte, kann sich gerne im Tierheim melden. Er freut sich auf sein richtiges Leben und neue Menschen die ihm aber bitte auch unbedingt Freigang ermöglichen, denn die muss er mit seinem Bruder unbedingt noch erorbern. Tio kennt auch Artgenossen und liebt sie alle. 

Bei Interesse und Fragen steht Ihnen unser Team telefonisch unter 0951/700927-0 immer montags bis samstags von 9:00 bis 11:00 Uhr, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über unsere Internetseite www.tierheim-bamberg.de zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel

Sensationsmeldung!!!
Sport

Roland Kalb von der Brauerei Fässla verlängert die Zusammenarbeit als Hauptsponsor

weiterlesen...
Vollsperrung
Baustelleninformation

Brennerstraße

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eröffnungsfeier des AWO Kinderhortes „Regnitzpiraten“
Veranstaltungen

AWO Bischberg bietet neue Betreuungsplätze für Kinder an

weiterlesen...
An der Marienbrücke steht jetzt die erste Spielehütte
Lokalnachrichten

Bürgermeister Glüsenkamp freut sich über ein neues Angebot von Stadtjugendamt und Stadtjugendring

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

An der Marienbrücke steht jetzt die erste Spielehütte
Lokalnachrichten

Bürgermeister Glüsenkamp freut sich über ein neues Angebot von Stadtjugendamt und Stadtjugendring

weiterlesen...
Baunacher Flurbereinigung abgeschlossen
Lokalnachrichten

Nach 35 Jahren der Arbeit und des Schaffens

weiterlesen...