16. August 2019 / Lokalnachrichten

Die Neuwahl für das Amt des Oberbürgermeisters steht bevor

100prozentbamberg.de informiert

Andreas Starke gab in einem Brief an Bamberger Unternehmen und Freunden bekannt, dass er am kommenden Montag seinem engeren Umfeld bekannt gibt, ob er nochmal als Oberbürgermeister kandidieren wird.

Andreas Starke: 
"Gemeinsam haben wir für Bamberg schon viel erreicht. Die Menschen fühlen sich wohl bei uns und leben gerne hier. Die Heimatliebe und der Stolz auf das Welterbe sind besonders ausgeprägt. Wir alle schätzen es, in einer spektakulären Stadt mit hoher Lebensqualität zu wohnen.

Ich bin mir sicher: die Herausforderungen für die Zukunft werden nicht geringer, sondern zweifellos anspruchsvoller. Die bestehende Infrastruktur an eine wachsende und moderne Stadt anzupassen - ohne den einmaligen Charakter unseres Weltkulturerbes zu gefährden - ist eine großartige Aufgabe, die mit Augenmaß und dem Willen zum Interessenausgleich gelöst werden kann.

Als Oberbürgermeister der Stadt Bamberg bin ich sehr dankbar dafür, dass es - alles in allem genommen - gelungen ist, das Allgemeinwohl zu fördern, aber auch die individuellen Anliegen und die Lebensentwürfe der Einzelnen nicht aus dem Auge zu verlieren.

(...)

Die Neuwahl für das Amt des Oberbürgermeisters steht bevor. Viele Menschen, über alle Parteigrenzen hinweg, haben mich in den zurückliegenden Wochen und Monaten darauf angesprochen, ob ich für eine weitere Amtszeit zur Verfügung stehe. Das hat mich sehr berührt."

Quelle: 100% Bamberg

Meistgelesene Artikel

Pimf sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Neue Familie gesucht

weiterlesen...
Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sers Festival Vol. 5
Musik

Am Freitag, 01.03.2024, 20:00 Uhr, findet in der Kulturfabrik KUFA das Sers Festival Vol. 5 statt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BAMBERG-Schriftzug ist wieder da!
Lokalnachrichten

BAMBERG-Schriftzug der erst kürzlich verstorbenen Bamberger Künstlerin Barbara Bollerhoff steht seit heute wieder auf dem Maxplatz.

weiterlesen...
Weitere Ideen für das Klima-Arboretum Am Heidelsteig gesucht
Lokalnachrichten

Veranstaltung am 7. März in der Heidelsteig-Grundschule

weiterlesen...