2. November 2020 / Lokalnachrichten

Erstmals mehr als 400 aktiv Infizierte

Landratsamt Bamberg informiert

Bamberg - Zum Beginn des Monats November hat die Zahl der aktiv Infizierten in Stadt und Landkreis Bamberg mit 401 einen neuen Rekordwert erreicht. So viele nachgewiesene Infektionen gab es seit Beginn der Pandemie noch nicht. Der neue Höchstwert wurde erreicht, nachdem am Wochenende 110 Neuinfektionen gemeldet wurden. 169 Infizierte gibt es in der Stadt, 232 im Landkreis. 

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Dusty sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Schäferhund sucht neue Familie

weiterlesen...
Zentral regionalen Strom laden
Umwelt

Die Regionalwerke Bamberg nehmen in Kooperation mit dem Bayernwerk zehn neue 22-KW-Ladesäulen am Landratsamt in Betrieb

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Dusty sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Schäferhund sucht neue Familie

weiterlesen...
Da spielen, wo die Kinder wohnen
Lokalnachrichten

Das Bamberger Spielmobil tourt ab 19. April wieder durch die Stadt

weiterlesen...