3. Juli 2023 / Lokalnachrichten

FC Eintracht Bamberg und TSV Mönchröden trennen sich 1:1

Testspielwochenende mit Remis abgeschlossen

Der FC Eintracht Bamberg beendet sein Testspielwochenende mit einem Remis. Das Team von Cheftrainer Jan Gernlein bestritt am Samstagmittag sein erstes Heimspiel der Vorbereitung auf die neue Saison und schloss dieses mit einem 1:1 (1:1) gegen den Landesligisten TSV Mönchröden ab. Rückkehrer Patrick Görtler brachte die Bamberger früh in Führung (4. Minute). Mönchröden hatte aber eine schnelle Antwort parat und glich durch Paul Pleiner zum verdienten 1:1 aus (14. Minute). Damit markierten die Gäste gleichzeitig den Halbzeitstand einer ereignisreichen ersten Hälfte. Im zweiten Durchgang neutralisierten sich die beiden Teams, sodass sich am Ergebnis nichts mehr änderte.
 
Jan Gernlein: „Ich bin optimistisch“
 
„Das war heute unser zweites Spiel innerhalb weniger Stunden, deshalb war klar, dass die Belastung für die Jungs sehr hoch ist. Das Ergebnis war für uns dementsprechend von vorneherein zweitrangig. Alles in allem müssen wir in den nächsten Wochen noch einiges drauflegen. Ich bin aber optimistisch, dass wir das hinbekommen“, so FCE-Trainer Jan Gernlein.
 
Furioser Start
 
4. Minute: Die Domreiter mit der frühen Führung! Nach einer starken Flanke von rechts durch Luca Leistner wurde erst der Abschluss von Philipp Hack und dann von Luca Ljevsic abgeblockt. Am Ende landet der Ball beim freistehenden Patrick Görtler, der aus knappen elf Metern unbedrängt zum 1:0 einschob.
 
11. Minute: Glück gehabt! Nach starken Anfangsminuten der Domreiter folgte eine kurze Schwächephase, die zu zwei Chancen der Gäste führte. Einen guten Distanzschuss parierte Fabian Dellermann sicher. Zuvor rutschte der Bamberger Schlussmann nach einem Freistoß weg, verhinderte aber im Nachfassen Schlimmeres.
 
14. Minute: Nach einer flachen Hereingabe von rechts landet der Ball im Rückraum beim anstürmenden Paul Pleiner, der flach ins rechte untere Eck zum Ausgleich traf.
  
19. Minute: Gute Gelegenheit der Domreiter. Marco Schmitt fand nach einer guten Freistoßvariante den freistehenden Luca Auer, knapp 20 Metern vor dem Kasten des Landesligisten. Der direkte Abschluss des 19-Jährigen flog nur haarscharf am rechten Pfosten vorbei.
 
28. Minute: Doppelchance für den FCE! Nach einer flachen Flanke von links verfehlt erst Philipp Hack, dann Muiz Alli den Ball aus fünf Metern. Dessen anschließende Flanke auf Patrick Görtler, der per Kopf abdrückte, ging knapp links am Tor vorbei.
 
Durchwachsene zweite Hälfte
 
73. Minute: Die erste richtige Möglichkeit der Domreiter! Erstmals gefährlich wurde es vor dem Tor von Mönchröden erst durch einen Standard. Das Foul zum Freistoß aus zentraler Position zog eine gelb-rote Karte für den Landesligisten nach sich. Den anschließenden Schlenzer des Bambergers Luca Leistner konnte der Gästekeeper rausfausten.
 
90. Minute: Doch noch einmal die Gäste. Nach einer bis dato ungefährdeten Vorstellung in des FCE in der zweiten Hälfte wurde es noch einmal eng. Ein langer, durchgesteckter Ball aus dem Mittelfeld findet den gestarteten Artur Miller. Dessen Versuch, am herausstürmenden Fabian Dellermann vorbeizukommen, scheiterte allerdings. 
 
Schlusspfiff: Die zweite Halbzeit war von wenig Durchschlagskraft beider Mannschaften nach vorne geprägt. Am Ende kamen die Domreiter, trotz Überzahl, nicht über ein Remis hinaus.

Quelle: FC Eintracht

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Spende: 100 Tablets für sozial Benachteiligte
Lokalnachrichten

Digitale Endgeräte der Spedition Pflaum aus Strullendorf sollen für mehr Chancengleichheit sorgen

weiterlesen...