3. September 2020 / Lokalnachrichten

Förderprogramm Lastenräder am ersten Tag erschöpft

Die Stadt Bamberg informiert

Bürgermeister Glüsenkamp: Tolles Signal für die Bamberger Verkehrswende 

Einen regelrechten Run erlebte das Klima- und Umweltamt der Stadt Bamberg in Sachen Lastenradförderung. Neben Gewerbetreibenden konnten erstmals auch Familien und Alleinerziehende mit mindestens einem Kind und Hauptwohnsitz in Bamberg ab dem 01.09.2020 bei der Stadt einen Antrag auf Förderung bei der Neuanschaffung eines Lastenrads stellen. Bereits innerhalb des ersten Tages ist eine Flut von Anträgen eingegangen, sodass insgesamt 50 Prozent mehr Anträge gestellt wurden, als Fördergelder zur Verfügung stehen. Das bedeutet, dass derzeit keine Anträge mehr angenommen werden können. 

„Wir sind überwältigt von dem großen Interesse an unserer Lastenradförderung. Die neuen Lastenräder leisten einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung des innerstädtischen motorisierten Individualverkehrs. Handwerker und Gewerbetreibende, aber auch Familien mit Kinder haben so die Möglichkeit, ihre Verkehrswege nachhaltig zurückzulegen. Leider bedeutet der große Andrang auch, dass unser Fördertopf ausgeschöpft ist“, betont Bürgermeister und Klimareferent Jonas Glüsenkamp.

Für die Lastenradförderung 2021 möchte der Mobilitätsreferent das Vergabeverfahren ändern: Ein Losverfahren soll entscheiden, wer Fördergelder bewilligt bekommt. Bislang galt das Prinzip wer zuerst kommt, mahlt zuerst. 

Bildnachweis: Amt für Bürgerbeteiligung, Presse- und Öffentlichkeitsarbeit, Stephanie Schirken-Gerster
Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Spende: 100 Tablets für sozial Benachteiligte
Lokalnachrichten

Digitale Endgeräte der Spedition Pflaum aus Strullendorf sollen für mehr Chancengleichheit sorgen

weiterlesen...