8. Dezember 2023 / Lokalnachrichten

Hunde Schmitti und Schröder suchen ein neues Zuhause

Gib ihnen ein Zuhause

Schmitti & Schröder, geb. 2022

Schmitti und Schröder sind als „Fundtiere“ gekommen. Es ist jedoch davon auszugehen, dass sie ausgesetzt und sich selbst überlassen wurden. Ihr Zustand war besorgniserregend und sie waren kein Einzelfall. Bereits Wochen vor den beiden wurden unweit von Bamberg acht (!) Shi-Tzu Rüden in verwahrlostem Zustand aufgegriffen. Der Verdacht, dass sich jemand kaltherzig auf diesem Weg der „nicht brauchbaren“ Rüden seiner Hinterhofzucht entledigt hat, ist erschütternd, könnte jedoch Realität sein. Schmitti und Schröder hatten Glück im Unglück. Sie wurden zu uns gebracht und haben sich weitestgehend erholt. Nun sind sie bereit auszuziehen. Die beiden haben gemeinsam schon so viel erlebt, was sie sehr zusammengeschweißt hat. Sie würden gerne zusammen ausziehen,

Bei Interesse und Fragen steht Ihnen unser Team telefonisch unter 0951/700927-0 immer montags bis samstags von 9:00 bis 11:00 Uhr, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über unsere Internetseite www.tierheim-bamberg.de zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel

Pimf sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Neue Familie gesucht

weiterlesen...
Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sers Festival Vol. 5
Musik

Am Freitag, 01.03.2024, 20:00 Uhr, findet in der Kulturfabrik KUFA das Sers Festival Vol. 5 statt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BAMBERG-Schriftzug ist wieder da!
Lokalnachrichten

BAMBERG-Schriftzug der erst kürzlich verstorbenen Bamberger Künstlerin Barbara Bollerhoff steht seit heute wieder auf dem Maxplatz.

weiterlesen...
Weitere Ideen für das Klima-Arboretum Am Heidelsteig gesucht
Lokalnachrichten

Veranstaltung am 7. März in der Heidelsteig-Grundschule

weiterlesen...