11. August 2022 / Lokalnachrichten

Informationsaustausch rund um das Megalith-Gelände

Viele junge Familien kamen und trugen Ihre Wünsche und Anregungen vor

Als CSU-Ortsverband Gaustadt haben wir uns in den letzten Wochen mit verschiedenen Fragestellungen rund um das Megalith-Gelände beschäftigt. 

Daher haben wir die Bürgerinnen und Bürger zu einem Informationsaustausch eingeladen. Im Rahmen der Sommertour 2022 konnte Frau Staatsministerin Melanie Huml zahlreiche interessierte Besucher begrüßen. Viele junge Familien kamen und trugen Ihre Wünsche und Anregungen vor. 

Ein besonderes Anliegen vieler Bewohner ist der noch fehlende Fußweg insbesondere für die Kinder. Herr Felix Wörner, als Vertreter der Kaiserdom Privatbrauerei Bamberg, stellte eine neue Planung vor, die aktuell mit der Stadtverwaltung kommuniziert wird. Die Planungs- und Erschließungskosten müssten in den Haushalt der Stadt Bamberg entsprechend eingebracht werden. Frau Staatsministerin Huml bedankte sich bei Herrn Wörner, für seine Initiative: „Es ist ein erfreuliches und großzügiges Angebot, dass die Stadt einen Fußweg über das Kaiserdom-Grundstück bauen kann, damit die Kinder schneller und sicherer zur Schule kommen. Ich hoffe, dass die Stadt das Angebot annimmt und den Wegebau zügig umsetzt“, so Huml. Frau Stadträtin Anne Rudel sagte den Anwesenden zu, sich gemeinsam mit der CSU-Stadtratsfraktion dafür einzusetzen, dass entsprechende Haushaltsmittel bereitgestellt werden. Der CSU-Kreisvorsitzende Wolfgang Heim untermauerte diese Notwendigkeit nach einer frühestmöglichen Umsetzung dieser längst erforderlichen Baumaßnahme. 

Der Vorsitzende des CSU Ortsverbandes Bamberg-Gaustadt, Herr Harald Reinhard informierte über die Entwicklung der Schülerzahlen an der Grundschule Bamberg-Gaustadt und bezog sich hier auf ein Schreiben der Stadtverwaltung vom 19.07.2022. Wie die Stadtverwaltung auf Anfrage mitteilte, konnten durch die Umstellung auf die so genannten jahrgangskombinierten Klassen (1 mit 2 und 3 mit 4) die steigenden Schülerzahlen bewältigt werden. Im Schuljahr 2022/23 gibt es nun erstmals 6 kombinierte 1/2 Klassen, in der Kombination 3/4 sind es 5 Klassen. Hier ist davon auszugehen, dass es im Schuljahr 2023/2024 auch zu 6 Klassen in der Kombination 3/4 kommen wird. Insgesamt werden dann 12 Klassen in der Grundschule Bamberg-Gaustadt beschult werden. Derzeit werden verwaltungsseitig multifunktionale Nutzungen vorhandener Räumlichkeiten sowie mögliche Wege für einen Teilausbau des Dachgeschosses geprüft. Die CSU sagte der Schulleiterin der Grundschule, Frau Dörfler, diesbezüglich ihre volle Unterstützung zu. 

Des Weiteren wurde die Zufahrtssituation von der Gaustädter Hauptstraße zur Breitäckerstraße hinterfragt. Auch diesbezüglich teilte der Herr Oberbürgermeister Andreas Starke dem CSU-Vorsitzenden mit, dass beabsichtigt sei, die Planungen der Verkehrsanlagen im Jahr 2023 fortzuführen. Die Ausbau-Maßnahmen soll dann – vorbehaltlich bereitgestellter Haushaltsmittel - voraussichtlich in 2024 stattfinden.

Den Bürgerinnen und Bürger ist es ein besonders wichtiges Anliegen, das Gefahrenpotential entlang der Gaustadter Hauptstraße zu reduzieren. Diesbezüglich wurde der CSU die Notwendigkeit nach einer Tempo 30-Zone vorgetragen. Die CSU-Verantwortlichen werden auch dieses Anliegen prüfen und erneut hierüber die Bürgerschaft informieren. 

Foto: Noris Dee

Quelle: Harald Reinhard, Vorsitzender des CSU-Ortsverbandes Gaustadt 

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

OB Starke: Breites Sportangebot in Bamberg
Lokalnachrichten

Die Sportlerehrung berücksichtigte den Spitzen- und Breitensport

weiterlesen...
Straßensanierung in der Pödeldorfer Straße
Baustelleninformation

Teil des Sonderprogramms für den Straßenunterhalt durch Bamberg Service

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

OB Starke: Breites Sportangebot in Bamberg
Lokalnachrichten

Die Sportlerehrung berücksichtigte den Spitzen- und Breitensport

weiterlesen...
Bohemian Rhapsody und mehr Filmmusik auf dem Klavier
Lokalnachrichten

Fachbereichskonzert der Klavierklassen am 19. April

weiterlesen...