21. Juli 2021 / Lokalnachrichten

Neues Zuhause gesucht- Chinchilla Emmerich und Gatzer

Der Tierschutzverein Bamberg e.V. informiert

Chinchilla Emmerich und Gatzer sind 2015 und 2013 geboren.

Bei den beiden Chinchillas handelt es sich um Vater und Sohn. Der schwarze Gatzer ist sehr neugierig, sein Sohn ist etwas zurückhaltender und lässt erst mal den Vater vor. Beide sind zutraulich und zahm. Sie wünschen sich ein großes Gehege und viel Freilauf. Die nachtaktiven Tiere verschlafen fast den ganzen Tag und werden erst am Abend richtig munter. Dann zeigen sie ihr ausgeprägtes Sozialverhalten und nutzen jede Gelegenheit zum Spielen und Klettern. Die zwei sind nicht kastriert.

Bei Interesse und Fragen steht Ihnen unser Team telefonisch unter 0951/700927-0 immer montags bis freitags von 13:00 bis 16:00 Uhr, via E-Mail unter info@tierheim-bamberg.de oder über unsere Internetseite www.Tierheim-Bamberg.de, zur Verfügung.

Quelle: Tierschutzverein Bamberg e.V.

 

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Stehbier vor Lokalen in Bamberg erlaubt oder doch nicht?
Lokalnachrichten

Misst die Stadt Bamberg hier mit zweierlei Maßstab…?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Haupttribüne bleibt bis Sommer offen
Sport

Alle Sitzplatzkarten behalten ihre Gültigkeit

weiterlesen...
FCE besiegt Schalding-Heining verdient mit 2:0
Sport

Brutal wichtiger Heimsieg für Domreiter

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit frischem Grün aus dem Welterbe ins Gartenjahr starten
Lokalnachrichten

Am 28. April 2024 öffnen zwölf Gärtnereien in Bamberg ihre Tore.

weiterlesen...
STADTRADELN 2024: Stadt und Landkreis Bamberg sind dabei!
Lokalnachrichten

STADTRADELN findet statt vom 10. bis 30. Juni 2024

weiterlesen...