20. Februar 2017 / Lokalnachrichten

11. Starkes Rennen für Menschen in Not

Erlöse des Bamberger Volkslaufs kommen dem Hilfsfond „Gemeinsam helfen für Bamberg“ zugute

11. Starkes Rennen für Menschen in Not

Quelle: Pressestelle Bamberg

Am Samstag 11. März 2017 um 14. Uhr findet zum 11. Mal der Bamberger Volkslauf „Starkes Rennen für Menschen in Not“ statt. Der Erlös des acht Kilometer langen Laufs durch den Hain, kommt in diesem Jahr dem Hilfsfond „Gemeinsam helfen für Bamberg“ zu gute. Die Schirmherrschaft hat wieder Oberbürgermeister Andreas Starke übernommen, der das Rennen ins Leben gerufen hat.

Die Läufer und Walker werden um 14 Uhr auf den acht Kilometer langen, befestigten Rundkurs entlang des Main-Donau-Kanals sowie durch den Hain geschickt. Start und Ziel ist der Tennisclub Bamberg im Hain, wo den Teilnehmern auch Umkleiden bzw. Duschen und WCs zur Verfügung stehen. Die Startgebühr beträgt 5 Euro, Kinder bis 12 Jahre sind frei.

Die teilnehmerstärkste Gruppe wird zu einem Bratwurstessen mit Oberbürgermeister Andreas Starke ins Gasthaus „Zum Sternla – Bamberg ältestes Wirtshaus“ eingeladen. Jeder Teilnehmer erhält darüber hinaus eine Urkunde und einen kleinen Preis zur Erinnerung.

Veranstaltet wird der Bamberger Volkslauf zum Ausklang der Winterzeit von Detlev Hohmuth, Jonas Merzbacher, Annerose Ackermann und vielen Helfern. Weil der Volkslaufcharakter und der gute Zweck im Mittelpunkt stehen, wird auf eine Zeitnahme verzichtet. „Stattdessen hoffen wir auf eine große Zahl an Läufern, Freizeitjoggern und Walkern, die Spaß an der Bewegung und Freude an der guten Sache haben“, betont Merzbacher. Starke bedankt sich vorab bei allen Firmen, die den Volkslauf 2017 unterstützen.

Parkmöglichkeiten bestehen am P&R-Parkplatz Heinrichsdamm, beim Jahn-Wehr  und auf dem Parkplatz an der Hainstraße. Bis zum Tennisclub Bamberg sind es dann nur noch ein paar Minuten Fußweg. Der Weg zum Tennisclub und die Laufstrecke sind ausgeschildert.

Anmeldungen für den Bamberger Volkslauf sind direkt vor dem Start am Tennisclub im Hain ab 13:30 Uhr möglich. Auskünfte zum Thema erhalten Sie bei Dr. Detlef Hohmuth, Telefon: 0951 55883 oder E-Mail: dhohmuth@gmx.de.

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Abstiegskracher zwischen den Aufsteigern
Sport

FCE empfängt SV Schalding-Heining

weiterlesen...
OB Starke: Breites Sportangebot in Bamberg
Lokalnachrichten

Die Sportlerehrung berücksichtigte den Spitzen- und Breitensport

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

OB Starke: Breites Sportangebot in Bamberg
Lokalnachrichten

Die Sportlerehrung berücksichtigte den Spitzen- und Breitensport

weiterlesen...
Bohemian Rhapsody und mehr Filmmusik auf dem Klavier
Lokalnachrichten

Fachbereichskonzert der Klavierklassen am 19. April

weiterlesen...