11. Januar 2024 / Lokalnachrichten

Schillerwiese wird vom Schlamm befreit

Frostige Temperaturen ermöglichen Abtransport von über 3000 Kubikmetern Material aus der Sanierung des Hainweihers / Wegesperrung erforderlich

Das südliche Ende der Schillerwiese wurde als Zwischenlager für das Aushubmaterial aus dem Hainweiher genutzt.

Auf die frostigen Temperaturen der letzten Tage haben die Stadtgärtner von Bamberg Service sehnlich gewartet. Sie sind ideal, um den Schlamm abtransportieren zu können, der im Sommer aus dem Hainweiher gebaggert und zur Trocknung auf die Schillerwiese gebracht wurde. Der Schlamm wird durch den Frost schnittfest und kann gut transportiert werden. Auch beschädigen die LKW den Hain bei gefrorenem Boden weniger. Ideale Bedingungen also, die es jetzt ermöglichen, die Schillerwiese vom Aushubmaterial zu befreien und danach wieder in ihren vorherigen Zustand versetzen zu können.

Ab Freitag (12.01.2024) wird eine Spezialfirma die rund 3.200 Kubikmeter Schlamm laden, abtransportieren und fachgerecht entsorgen. Hierzu ist es erforderlich, die Wege im Hain zwischen der Lagerfläche und dem Jahnwehr zu sperren. Auch am Jahnwehr selbst kann es bei den Überfahrten der Fahrzeuge zu zeitweisen Behinderungen kommen. Hainbesucherinnen und Hainbesucher werden gebeten, den Bereich möglichst zu umgehen. Die Arbeiten sollten bis zum 18.01.2024 abgeschlossen sein.

Die Hainweiher-Entschlammung ist Teil des vom Bund geförderten Projekts „Städtische Wälder und Parks in Bamberg – Biodiversität und Klimaanpassung im urbanen Raum“. Bis 2027 werden im Rahmen des Projekts eine Vielzahl von Maßnahmen im Stadtgebiet und den angrenzenden Wäldern umgesetzt, die Lebensräume verbessern, Nischen schaffen und so den klimabedingten Artenschwund entgegenwirken.

Foto: Baureferat 
Quelle: Stadt Bamberg

 

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr Nistkästen für Mauersegler
Lokalnachrichten

Am Pfarrheim in der Wunderburg hängen jetzt auch Nisthilfen

weiterlesen...
Was ist bei der Anschaffung von Balkonkraftwerken zu beachten?
Lokalnachrichten

Bürgerinnen und Bürger können sich ab dem 23. April bei mehreren Veranstaltungen kostenlos informieren.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mehr Nistkästen für Mauersegler
Lokalnachrichten

Am Pfarrheim in der Wunderburg hängen jetzt auch Nisthilfen

weiterlesen...
Was ist bei der Anschaffung von Balkonkraftwerken zu beachten?
Lokalnachrichten

Bürgerinnen und Bürger können sich ab dem 23. April bei mehreren Veranstaltungen kostenlos informieren.

weiterlesen...