8. August 2022 / Lokalnachrichten

Sicheren Schulbesuch in Gaustadt ermöglichen

FW-BuB-FDP setzen sich für Gaustadter Kinder ein

„Ein sicherer Schulweg ist Grundlage für einen gelungenen Schultag“, betont Fraktionsvorsitzender Martin Pöhner (FDP) den seit Jahren kontinuierlichen Einsatz der Fraktion FW-BuB-FDP im Bamberger Stadtteilt. „Seit Jahren führe ich immer wieder vermittelnde Gespräche zwischen Eigentümern, Eltern und Stadtverwaltung, um unseren Kindern einen sicheren Schulweg insbesondere vom Megalith-Gelände zur Grundschule zu ermöglichen“, so erläutert die Gaustadter Stadträtin Daniela Reinfelder (BuB) weiter. Durch das Neubaugebiet auf dem ehemaligen Megalith-Gelände kamen erfreulicherweise viele Familien mit Kindern in den Stadtteil. Jedoch ist der Schulweg an mehreren Stellen für Grundschulkinder gefährlich. Deshalb bittet die Fraktion die Verwaltung erneut eindringlich hier gemeinsam mit den Anliegern einen sicheren Weg zu ermöglichen und zudem die Höchstgeschwindigkeit auf der Gaustadter Hauptstraße zu reduzieren. So kann durch einen sicheren Schulweg auch der Verkehr direkt vor der Grundschule reduziert werden.


Durch die vielen neuen Kinder im Stadtteil steigt auch die Zahl der Schülerinnen und Schüler an der Grundschule. So müssen in den kommenden beiden Schuljahren insgesamt zwei neue Klassen gebildet, und die Ganztagsbetreuung für mehr Kinder gewährleistet werden. „Wir haben bei einer Ortsbesichtigung mit der Schulleitung und den zuständigen Mitarbeitern der Verwaltung einen sehr guten Einblick in die örtlichen Gegebenheiten bekommen“, erklärt Martin Pöhner. Und Claudia John (FW), selbst Grundschullehrerin, ergänzt: „Bei der Erweiterung muss auch das hervorragende pädagogische Konzept der Schule berücksichtigt werden!“ So muss laut Antrag der Fraktion im nächsten Schritt von Fachleuten geprüft werden, inwiefern der Ausbau des Daches und der leerstehenden Hausmeisterwohnung umgesetzt werden kann. „Kinder sind unsere Zukunft! Und genau hier dürfen wir nicht sparen, schon gar nicht an der Qualität der Betreuung!“, schließt John ab.

Quelle: Daniela Reinfelder

Meistgelesene Artikel

Gebürtiger Hallstadter unter den Stars
Veranstaltungen

Peter Hahner eröffnet das Marktplatz open air mit „Falco meets Mercury“ und spielt beim Benefizkonzert

weiterlesen...
B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Dusty sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Schäferhund sucht neue Familie

weiterlesen...
Zentral regionalen Strom laden
Umwelt

Die Regionalwerke Bamberg nehmen in Kooperation mit dem Bayernwerk zehn neue 22-KW-Ladesäulen am Landratsamt in Betrieb

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Dusty sucht ein neues Zuhause
Lokalnachrichten

Schäferhund sucht neue Familie

weiterlesen...
Da spielen, wo die Kinder wohnen
Lokalnachrichten

Das Bamberger Spielmobil tourt ab 19. April wieder durch die Stadt

weiterlesen...