9. Juli 2023 / Lokalnachrichten

Stadtbau GmbH Bamberg unterstützt Aktion „1000 Bäume für ein besseres Klima“

Mieter:innen können Patenschaft für Baum übernehmen

Drei Apfelbäume, ein Kirsch- und ein Walnussbaum tragen dazu bei, dass sich das Klima in der Stadt Bamberg verbessert. Sie wurden kürzlich im Quartier im Föhrenhain im Bamberger Osten gepflanzt. Hintergrund: Die städtische Tochter unterstützt die Aktion „1000 Bäume für ein besseres Klima“ des „MitMachKlimas“ und pflanzt 50 Bäume in ihren Wohnanlagen. Die Patenschaft für die Jungbäume übernehmen die Mieter:innen. Ihre Aufgabe ist es, die Bäume nach der Anpflanzung zu gießen. Die Stadtbau Bamberg GmbH ihrerseits übernimmt die Pflanzung und langfristige Grünpflege. 

Mit einem Infoschreiben hatte die städtische Tochter die Mieter:innen auf die Pflanzaktion des „Mitmachklimas“ aufmerksam gemacht und dazu aufgerufen, sich an dem Projekt zu beteiligen. Welche Bäume gepflanzt werden, das entscheiden die Baumpaten. Familie Basten-Günther war von der Idee sofort begeistert und hat für ihre drei Kinder jeweils eine Patenschaft übernommen. Auf der Wunschliste standen zwei Apfelbäume und ein Kirschbaum. „Mit unserer Kooperation mit dem MitMachKlima möchten wir unseren Beitrag für ein besseres Stadtklima leisten. Noch haben wir einige Bäume übrig, weswegen ich alle Mieter:innen einlade, sich an dem Projekt zu beteiligen“, betont Veit Bergmann, Geschäftsführer der Stadtbau GmbH Bamberg.

Interessierte wenden sich bitte per Mail an: frisch@stadtbau-bamberg.de oder an Saskia Delbrügge, Tel.: 0951 9800111, Mail: delbruegge@stadtbau-bamberg.de


Info
Im Rahmen der Kampagne „MitMachKlima“ will das Klima- und Umweltamt mit der Aktion „1000 Bäume für ein besseres Klima“ die Artenvielfalt fördern und einen Beitrag zum Klimaschutz leisten. Denn mit der Pflanzung heimischer Obst- und Laubbäume verbessert sich das Lokalklima und es wird zugleich Lebensraum für zahlreiche Tierarten geschaffen. Im Rahmen der Aktion bezuschusst das Klima- und Umweltamt insgesamt 1000 Bäume, die im Bamberger Stadtgebiet neu gepflanzt werden sollen. In Wohnanlagen der Stadtbau GmbH Bamberg sollen in Kooperation mit dem Klima- und Umweltamt bis zu 50 Bäume neu gepflanzt werden. Für die Auswahl und die Anfangsbetreuung des jungen Baums benötigen wir die Unterstützung engagierter Baumpat:innen. Der junge Baum braucht insbesondere in Trockenzeiten regelmäßig Wasser. Die Stadtbau GmbH Bamberg übernimmt weiterhin die Grundpflege der Bäume.

Fotonachweis: Stadtarchiv, Melina Knobloch
Quelle Text: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

B 4, Breitengüßbach: Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie (22.03.2024 PM 18)
Baustelleninformation

Bauarbeiten zur Erneuerung der Brücke über die Bahnlinie in Breitengüßbach

weiterlesen...
Hündin Kira
Allgemeines

sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Stehbier vor Lokalen in Bamberg erlaubt oder doch nicht?
Lokalnachrichten

Misst die Stadt Bamberg hier mit zweierlei Maßstab…?

weiterlesen...

Neueste Artikel

Haupttribüne bleibt bis Sommer offen
Sport

Alle Sitzplatzkarten behalten ihre Gültigkeit

weiterlesen...
FCE besiegt Schalding-Heining verdient mit 2:0
Sport

Brutal wichtiger Heimsieg für Domreiter

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Mit frischem Grün aus dem Welterbe ins Gartenjahr starten
Lokalnachrichten

Am 28. April 2024 öffnen zwölf Gärtnereien in Bamberg ihre Tore.

weiterlesen...
STADTRADELN 2024: Stadt und Landkreis Bamberg sind dabei!
Lokalnachrichten

STADTRADELN findet statt vom 10. bis 30. Juni 2024

weiterlesen...