12. Mai 2021 / Lokalnachrichten

Waldkauznachwuchs im Luisenhain

Die Stadt Bamberg informiert

Bamberg wird immer mehr zur Waldkauzstadt. Im Hain gibt es heuer zwei Waldkauzfamilien mit insgesamt acht Jungvögeln. Ein weiteres Paar mit fünf Jungen wurde von Naturschutzwächter Andreas Gehrig an der Buger Wasserwand (Bruderwald) gesichtet und ein Paar an der Altenburg. Die Artenschutzmaßnahmen der Naturschutzverbände, des Bayerischen Staatsforstes und der Stadt Bamberg (Naturwald, Nisthilfen, naturschutzorientiertes Parkpflegewerk für den Hain) scheinen sich für diese Art allmählich auszuwirken. Im Bild zwei junge Waldkäuze, sogenannte Ästlinge, Anfang Mai im Luisenhain.

Foto: Andreas Gehrig
Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hangrutsch am Oberen Leinritt
Lokalnachrichten

Fußweg zwischen Villa Concordia und Wolfsschlucht voll gesperrt

weiterlesen...
Bamberg Service saniert die Brückenstraße
Lokalnachrichten

Vollsperrung mit Auswirkungen auf den Busverkehr am ZOB

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hangrutsch am Oberen Leinritt
Lokalnachrichten

Fußweg zwischen Villa Concordia und Wolfsschlucht voll gesperrt

weiterlesen...
Bamberg Service saniert die Brückenstraße
Lokalnachrichten

Vollsperrung mit Auswirkungen auf den Busverkehr am ZOB

weiterlesen...