14. September 2020 / Lokalnachrichten

Zweieinhalb Klassen in Quarantäne

Das Landratsamt Bamberg informiert

Bamberg - Zweieinhalb Klassen zweier weiterführender Schulen in Stadt und Landkreis Bamberg sind in Quarantäne. Dabei handelt es sich um das Clavius-Gymnasium in Bamberg und die Realschule Ebrach.

Ausgangspunkt der Quarantänen war die Infektion innerhalb einer Familie (keine Reiserückkehrer). In der Klasse, in der der infizierte Schüler unterrichtet wurde, wurde Ende vergangener Woche kein weiterer Fall festgestellt. Die Infektion einer Kontaktperson dieses Schülers führte zu einer Quarantäne von eineinhalb Klassen (39 Schüler) an der Realschule Ebrach. Diese 39 Schüler waren am Wochenende informiert und heute getestet worden. Auch hier schließt sich eine Quarantäne an.

Quelle: Landkreis Bamberg

Meistgelesene Artikel

Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Neueste Artikel

75 Jahre Grundgesetz
Lokalnachrichten

Gedenkveranstaltung beim Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg

weiterlesen...
Freiwillige Feuerwehr Pödeldorf spendet 1250 Euro für Malteser-Projekt
Allgemeines

Malteser Hilfsdienst e.V. – Erzdiözese Bamberg - 96050 Bamberg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

75 Jahre Grundgesetz
Lokalnachrichten

Gedenkveranstaltung beim Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg

weiterlesen...
VR Bank Bamberg-Forchheim: Unser neues Mein Zuhause-Portal
Lokalnachrichten

Der Traum von den eigenen vier Wänden ist für viele Kundinnen und Kunden ein Lebensziel

weiterlesen...