21. August 2023 / Sport

2. Heimsieg des Aufsteigers

Domstädter triumphieren

Der FC Eintracht Bamberg gewinnt verdient mit 2:1 gegen den TSV Buchbach. Nach drei Niederlagen in Folge zeigen die Domreiter eine starke Leistung. Felix Popp eröffnet früh das Torfeuer (7. Minute), während Marco Schmitt das entscheidende Tor erzielt (70. Minute). Philipp Walter gelingt der zwischenzeitliche Ausgleich für Buchbach (45. Minute). Trainer Jan Gernlein lobt das gute Spiel und den Einsatz seiner Mannschaft. Bamberg dominiert die erste Hälfte, trifft aber auch den Pfosten. In der zweiten Hälfte verteidigen sie erfolgreich und Olschewski rettet mit Paraden. Ein gelungener Heimsieg für Bamberg vor begeisterten Fans.

Meistgelesene Artikel

Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Saisonfinale im Fuchs-Park-Stadion
Sport

Für den FCE geht es gegen den FC Bayern München II um die Relegation

weiterlesen...