29. August 2023 / Sport

FCE verliert Frankenderby unglücklich

Intensiver Kampf wird nicht belohnt

Der FC Eintracht Bamberg verliert das Frankenderby in Schweinfurt unglücklich mit 2:1. Nach einem schweren Start in die Partie kamen die Bamberger immer besser ins Spiel, konnten allerdings keine ihrer zwei Großchancen durch Patrick Görtler in Halbzeit eins nutzen. Nach der Pause kamen die Schweinfurt durch einen Doppelschlag zwischen Minute 58 und 60 zu einer 2:0 Führung. Die Heimfans zelebrierten die Führung mit einer Pyroshow. Die folgende Unterbrechung nutzten die Domreiter zur Vorbereitung einer intensiven Schlussphase. Leider gelang nur noch der 2:1 Anschlusstreffer durch Philipp Hack in Minute 78.



Meistgelesene Artikel

Wanderbaumallee bringt mehr Natur in die Stadt
Lokalnachrichten

Bürgerinnen und Bürger können Standorte vorschlagen

weiterlesen...
Pressekonferenz des Veranstaltungsservice Bamberg auf Kloster Banz
Veranstaltungen

Größtes deutsches Liedermacherfestival „Lieder auf Banz“ steht bevor

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ein Neuer fürs Mittelfeld
Sport

Koray Kaiser kommt aus Bayreuth

weiterlesen...
Außen hui, innen hui
Lokalnachrichten

Die Luitpoldschule

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ein Neuer fürs Mittelfeld
Sport

Koray Kaiser kommt aus Bayreuth

weiterlesen...
Bamberg kickt
Sport

Promi-Menschenkickerspiel am Maxplatz

weiterlesen...