4. November 2023 / Sport

Nichts zu holen für FCE gegen abgezockte Aubstädter

0:3 Niederlage für Domreiter

Nach dem Punktgewinn in Illertissen stand für den FCE das nächste schwierige Spiel an. Im Fuchs-Park-Stadion gastierte am heutigen Samstag der starke TSV Aubstadt. Der Fokus der adoptierter lag zunächst darauf, durch solide Defensivarbeit ins Spiel zu kommen. Das Verteidigen klappte zunächst auch sehr gut. Es wurden keine zwingende Möglichkeiten der Aubstädter zugelassen, gleichzeitig konnte der FCE in der ersten Halbzeit auch keinen nennenswerten Akzent in der Offensive setzen. Kurz vor der Halbzeit gelang dem TSV aber doch das 0:1. Einen schönen Angriff über die linke Seite vollendete Michael Dellinger aus Nahdistanz. Direkt nach der Halbzeit konnten die Gäste nach einem Eckball auf 0:2 erhöhen. Für die frühe Vorentscheidung sorgte dann mit seinem zweiten Kopfballtreffer nach 68 Minuten Lukas Wrozek. Somit war für die Domreiter am heutigen Samstagnachmittag nichts zählbares drin.

Zum Fantreffen und Halbzeitanalyse für alle Interessierten lädt der Bamberger Trainer Jan Gernlein am Montag 6.11. um 19 Uhr.


Meistgelesene Artikel

Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Neueste Artikel

Weitere Artikel derselben Kategorie

Saisonfinale im Fuchs-Park-Stadion
Sport

Für den FCE geht es gegen den FC Bayern München II um die Relegation

weiterlesen...