3. Juni 2024 / Sport

STADTRADELN-Auftakt am 10. Juni

Mitradeln auf der Brückentour

Foto: Vom 10. Juni bis 30. Juni 2024 wird beim STADTRADELN in Stadt und Landkreis Bamberg wieder für ein gutes Klima geradelt. (Quelle: FrankenTourismus / Hammrich) 

Stadt und Landkreis laden alle Bürgerinnen und Bürger ein

Am Montag, 10. Juni 2024, startet das diesjährige STADTRADELN in Bamberg. Die Bürgerinnen und Bürger von Stadt und Landkreis sind herzlich eingeladen, an dem Tag um 16 Uhr mit dem Fahrrad zum Maxplatz zu kommen. Dort geben Oberbürgermeister Andreas Starke und Landrat Johann Kalb den offiziellen Startschuss fürs STADTRADELN. Die anschließende gemeinsame Radtour führt vom Weegmannufer durch den idyllischen Hain nach Bug und an der Regnitz entlang in den Landkreis Bamberg. Wir queren die Aurach, und über die neue Fahrradbrücke in Pettstadt die Reiche Ebrach, um dann per Fähre die Regnitz in Richtung Kanal und Hirschaid zu queren. Nach einer Einkehr bei der Brauerei Kraus, führt uns der Weg auf dem geplanten Metropolradweg über die Schleusen Strullendorf und Bamberg zurück nach Bamberg. Entlang der gesamten Strecke wird es einige kurze Zwischenstopps mit kurzen Ausführungen mit Bezug zum Radfahren geben.

Eine Anmeldung für die Tour ist nicht erforderlich. 

Der internationale Wettbewerb STADTRADELN des Klima-Bündnis läuft bis zum 30. Juni 2024. Im Team gilt es, während des 21-tägigen Aktionszeitraums möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurücklegen und diese im Online-Kilometer-Buch einzutragen oder mit der STADTRADELN-App zu sammeln. Eine Anmeldung ist jederzeit bis zum letzten der 21-Aktionstage ganz einfach möglich unter www.stadtradeln.de/landkreis-bamberg (Teilnehmende aus dem Landkreis) und www.stadtradeln.de/bamberg (Teilnehmende aus der Stadt).

Quelle: Landkreis Bamberg

 

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Bamberg kickt
Sport

Promi-Menschenkickerspiel am Maxplatz

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Bamberg kickt
Sport

Promi-Menschenkickerspiel am Maxplatz

weiterlesen...
Lukasz Jankowiak und Andreas Pfahlmann
Sport

Zwei Neue für die Offensive

weiterlesen...