26. Oktober 2023 / Sport

Vorbericht FV Illertissen - FC Eintracht Bamberg.

Das Spiel findet am Samstag den 28.10.2023

Rückrundenauftakt für den FCE: Domreiter zu Gast in Illertissen

Die ersten 17 Spiele in der Regionalliga Bayern sind absolviert, für den FC Eintracht Bamberg steht nun bereits der Rückrundenauftakt an. Am Samstag, 28. Oktober (14:00 Uhr) gastieren die Domreiter im Stadion Illertissen und treffen dort auf den Fünftplatzierten der Liga.

Positiver Eindruck in der Hinrunde

Der FC Eintracht Bamberg musste am vergangenen Freitag eine 6:3-Niederlage gegen den FC Bayern München II hinnehmen. Dennoch ist die Bilanz der letzten Spiele positiv, gegen Memmingen und Augsburg konnten zuvor wichtige Punkte im Abstiegskampf gesammelt werden, sodass der FCE die Hinrunde mit 14 Punkten auf dem 17. Platz punktgleich mit dem FC Memmingen abschließen konnte. „Dafür, dass es absolutes Neuland für alle war, ist der Eindruck sehr positiv. Grundsätzlich bin ich zufrieden mit den Auftritten und der Art und Weise, mit der wir uns in den 17 Spielen gezeigt haben. Die Jungs haben gerade im Ballbesitz enorm an Qualität zugelegt und wir sind da im Vergleich zur letzten Saison gut vorangekommen“, resümiert Cheftrainer Jan Gernlein die Hinrunde seiner Mannschaft. Luft nach oben sieht er vor allem in der Defensive und möchte mit seinem Team in der Rückrunde an der Punkteausbeute schrauben. Außerdem ergänzt der Übungsleiter: „Ich persönlich finde es extrem besonders, dass die Fans und das Umfeld die Lage um die junge Mannschaft so gut und realistisch einschätzen. Das kann am Ende ein großes Faustpfand sein.“

Das ist der Gegner: FV Illertissen

Der FV Illertissen ist Dauergast in der Regionalliga Bayern und spielt bereits seit deren Gründung 2012 in der Liga. Aktuell belegt das Team aus Schwaben mit 28 Punkten den fünften Tabellenplatz. In dieser Saison konnten bereits neun Siege und ein Remis eingefahren werden, sieben Mal ging der FV als Verlierer vom Platz. Die Domreiter trafen erst vor knapp drei Monaten zum Regionalligaauftakt auf das Team von Cheftrainer Holger Bachthaler und haben beste Erinnerungen an das Spiel das mit 1:0 gewonnen werden konnte. „Das war damals ein verrücktes Spiel, weil wir das Spiel absolut glücklich gewinnen, auch wenn wir hinten raus ein paar gute Konter hatten“, blickt Gernlein auf den ersten Spieltag zurück und warnt: „Illertissen hat trotzdem enorme Qualität und wir tun gut daran, unser Tor ähnlich gut zu schützen wie im Hinspiel. Wofür es dann reicht, müssen wir sehen.“ Zuletzt kam Illertissen nicht über ein 2:2-Unentschieden gegen die SpVgg Greuther Fürth II hinaus. Toptorschütze ist mit sechs Treffern Yannick Glessing. 

Quelle: FC Eintracht Bamberg 2010 e.V.

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Pressekonferenz des Veranstaltungsservice Bamberg auf Kloster Banz
Veranstaltungen

Größtes deutsches Liedermacherfestival „Lieder auf Banz“ steht bevor

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Klassenerhalt des FC Eintracht Bamberg
Sport

Relegationsspiel mit 0:0 beendet

weiterlesen...