22. Februar 2022 / Veranstaltungen

Honigmarkt am Faschingsdienstag

Stadt Bamberg informiert

Verkauf ausschließlich aus geschlossenen Gläsern 

Buntes Faschingstreiben wird es auch in diesem Jahr am Faschingsdienstag nicht geben, dafür aber eine andere gute Tradition: Der beliebte Bamberger Honigmarkt findet am 1. März 2022 von 7 bis 12 Uhr auf dem Maxplatz statt.

Wie bereits im Vorjahr erfolgt der Verkauf von Honig ausschließlich in geschlossenen Gläsern bzw. Gebinden. Eine Abfüllung aus Eimern in mitgebrachte Behältnisse ist nicht möglich. Die verschiedenen Honigsorten können aber offen probiert werden. 

Alle Fans des „flüssigen Goldes“ können sich also wieder auf die schier unerschöpfliche Sortenvielfalt des Bienenhonigs aus der Region freuen: Akazie, Kornblume, Kirschblüte, Wald, Kastanie, Fenchel, und, und, und… Von cremig-weiß bis flüssig-dunkel - für alle Geschmäcker gibt es eine Spezialität mit ganz eigenem Charakter.

Archivbilder: Pressestelle / Steffen Schützwohl

Quelle: Stadt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Dobermann Manni, geb. 2022
Allgemeines

Sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...
Philipp Hack verlässt den FC Eintracht Bamberg
Sport

Um künftig den Traum als Profifußballer zu leben

weiterlesen...
Vereidigung der Bundespolizei auf dem Domplatz in Bamberg
100Prozentbamberg-News

576 Anwärter und Anwärterinnen wurden bei bestem Wetter vereidigt

weiterlesen...

Neueste Artikel

75 Jahre Grundgesetz
Lokalnachrichten

Gedenkveranstaltung beim Bundespolizeiaus- und -fortbildungszentrum Bamberg

weiterlesen...
Freiwillige Feuerwehr Pödeldorf spendet 1250 Euro für Malteser-Projekt
Allgemeines

Malteser Hilfsdienst e.V. – Erzdiözese Bamberg - 96050 Bamberg

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Hexennacht in der Frankenlagune Hirschaid
Veranstaltungen

450 Kinder und Jugendliche feiern in den Mai – und das ganz ohne Alkohol

weiterlesen...