Wetter | Bamberg
10,4 °C
  • Anzeige
Kirchen und Klöster

Dreifaltigkeitskirche

Wissenswertes, Daten & Fakten

Über Dreifaltigkeitskirche

Dreifaltigkeitskirche

Auf dem Platz der heutigen Dreifaltigkeitskirche muss wohl Mitte des 17 Jahrhunderts eine Kapelle gestanden haben, in der die Burgherren der angrenzenden Burg Lisberg bestattet wurden. Die heutige Kirche wurde zwischen 1729 und 1756 errichtet und befand sich bis 1979 in Besitz der jeweiligen Besitzer der Burg, die damit für den Unterhalt der Kirche zuständig waren. Im Inneren der Kirche sind noch Teile der alten Wandmalereien zu sehen. Besonders beeindruckend ist die - wahrscheinlich gegen Ende des 18. Jahrhunderts geschaffene - "Lisberger Madonna", eine überdimensionale Skulptur, welche ursprünglich aus der alten Dominikanerkirche in Bamberg stammt.

Öffnungszeiten, Kontakt & Adresse

Informationen für Besucher

Anfahrt • Dreifaltigkeitskirche

So finden Sie uns

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen
Teile diese Sehenswürdigkeit