Wetter | Bamberg
12,6 °C
  • Anzeige
Kirchen und Klöster

Michaeliskirche in Trabelsdorf

Wissenswertes, Daten & Fakten

Über Michaeliskirche in Trabelsdorf

Michaeliskirche in Trabelsdorf

Unweit des Schlosses im Schatten einer riesigen Kastanie steht in einer Nebenstraße die kleine Michaeliskirche der Evangelisch- Lutherischen Kirchengemeinde Trabelsdorf. Der Grundstein des Gebäudes wurde am 16. September 1737 gelegt, nachdem das vorherige 160 Jahre alte Kirchlein wegen Baufälligkeit abgerissen werden musste. Im Jahr 1750 erfolgte die Einweihung der Kanzel und zwei Jahre später wurde die Orgel angeschafft. So schlicht die Außenfassade der Kirche ist, Besucher überrascht der Innenraum mit prunkvollem - im Rokokostil erbautem - Altar, Kanzel und Taufstein. An allen Seitenwänden der Kirche befinden sich Epitaphien und Wappen der Herren von Lisberg und Trabelsdorf von 1522 bis 1632.

Öffnungszeiten, Kontakt & Adresse

Informationen für Besucher

Anfahrt • Michaeliskirche in Trabelsdorf

So finden Sie uns

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen
Teile diese Sehenswürdigkeit