11. November 2021 / Allgemeines

Katastrophenfall ausgerufen

Das Landratsamt Bamberg informiert

Der Freistaat Bayern hat wegen der Corona-Pandemie erneut den Katastrophenfall ab dem 11. November ausgerufen.

Vorrangiges Ziel ist es, die Gesundheitsversorgung sicherzustellen, nachdem sich das Infektionsgeschehen vervielfacht hat. Eine täglich dreistellige Zahl von Neuinfektionen führt dazu, dass der Fachbereich Gesundheitswesen die Betroffenen trotz zusätzlicher Kräfte nicht sofort kontaktieren kann.

Um eine möglichst schnelle Kontaktaufnahme zu ermöglichen, sollte Folgendes beachtet werden:

1.    Liegt Ihnen ein positives PCR-Testergebnis vor, dann müssen Sie sich sofort in Quarantäne begeben.

2.    Das Gesundheitsamt wird vom Labor über dieses Testergebnis informiert und spricht Sie aktiv an. 

3.    Bitte vermeiden Sie telefonische Rückfragen, weil dies die Arbeit der Kontaktermittler zusätzlich verzögert.

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Neue Streitschlichterinnen und Streitschlichter an der Wirtschaftsschule ausgezeichnet
Lokalnachrichten

OB Starke übergibt Zertifikate an 19 Schülerinnen und Schüler

weiterlesen...
Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Trickbetrug am Telefon – Präventionswoche der Polizei
Allgemeines

Präventionskampagne der Polizei gegen den Trickbetrug am Telefon

weiterlesen...
Fachstelle für pflegende Angehörige
Allgemeines

die Beratungsinstitution der Arbeitsgemeinschaft Bamberger Wohlfahrtsverbände

weiterlesen...