Wetter | Bamberg
11,1 °C
  • Anzeige
Gesundheit & Wellness

Yoga am Erbapark

Nimm die Natur mit allen Sinnen auf

Über Yoga am Erbapark

Namasté und herzlich willkommen bei Yoga am Erbapark.

Ich heiße Susanne Wanke, bin Yogalehrerin BDY/EYU und unterrichte seit 2017 in Bamberg Hatha Yoga in der Tradition des indischen Gelehrten Krishnamacarya. Yoga tut gut: Männern und Frauen, Kindern und Jugendlichen. Ich biete Kurse für Erwachsene, Grundschulkinder und Jugendliche an verschiedenen Standorten rund um die Bamberger ERBA-Insel, meinem Lebensmittelpunkt.

Mein Yogaunterricht folgt dem Prinzip von vinyasa krama (in sinnvollen Schritten, vom Einfachen zum Schweren). Einsteiger und fortgeschrittene Yogis üben gemeinsam im Rahmen ihrer individuellen Möglichkeiten, denn Krishnamacarya sagte: "Nicht der Mensch muss sich an Yoga anpassen, sondern Yoga passt sich an den Menschen an."

Im Zentrum der Asanapraxis - das sind die Körperübungen des Hatha Yoga, steht die Wirbelsäule und ihre Aufrichtung sowie die Verbindung von Körperbewegung und Atem. So wird der Geist ausgerichtet und die achtsame Übungspraxis führt in die Ruhe.

Meine Kurse sind deshalb seit 2019 von den gesetzlichen Krankenkassen zertifiziert als Präventionsmaßnahme (Gesundheitskurs) und werden bei regelmäßiger Teilnahme bezuschusst.

Mehr Infos über mein Kursangebot findest du unter www.yoga-am-erbapark.de

Webseite

Besuchen Sie unsere Webseite.

E-Mail senden

Senden Sie uns eine E-Mail.

Telefon

Rufen Sie uns an:
0177-6540919

Branche

Yoga

Serviceleistungen bei Yoga am Erbapark

Unser Service für Sie

Die Termine für die aktuellen Kurse findest du hier

Unsere Kontaktdaten

Yoga am Erbapark
Maria-Ward-Str. 150
96047 Bamberg
0177-6540919

Weitere Leistungen von Yoga am Erbapark

Unser Leistungsangebot für Sie

Was bedeutet Hatha Yoga?

Hatha Yoga bedeutet, dass wir mit dem Körper arbeiten. Der Atem ist die Verbindung zwischen Körper und Geist bei der Yoga Praxis, die ruhige Atmung fängt die Bewegungen des Geistes ein und zentriert die Aufmerksamkeit auf das Üben - hier und jetzt. 
Damit eine Körperhaltung wirklich ein Asana im Sinne des Yoga ist, sollte sie stabil (sthira) und leicht (sukha) zugleich sein. Der Atem fließt dabei lang (dirgha), gleichmäßig, subtil und fein (sukshma). 

Was ist Vini Yoga?

Vini-Yoga ist der umgangssprachliche Name für die Yogatradition die sich auf die Lehren von Krishnamacarya und seinem Sohn Desikachar stützt. Dabei steht die individuelle Anpassung der Übung im Vordergrund. Die Idee dahinter: Der Yoga ist für den Menschen da, nicht der Mensch für den Yoga! In kleinen Gruppen kann ich als Lehrerin die Grundidee in jeder Körperhaltung so ausgestalten, dass jeder Teilnehmer eine  persönliche Erfahrung mit dem Asana machen kann.

Was zeichnet meinen Unterricht aus?

Die Yogapraxis in meinen Kursen ist ruhig und fließend. In kleinen Gruppen praktizieren wir einfache und komplexere Asana und Vinyasa - das sind mehrere Körperhaltungen die zu einem Bewegungsablauf verbunden werden. 

Das Ankommen und Spüren, der Wechsel von Anspannung und Entspannung und die Freude am Bewegen sind Bestandteil jeder Yogastunde. 

Viele meiner Kursteilnehmer sind schon lange dabei und freuen sich auf die regelmäßige Auszeit von ihrem Alltag. Die Atmosphäre beim Üben ist freundlich, gelöst und doch konzentriert auf die eigene Praxis. Auch Yoga-Neulinge sind herzlich willkommen und werden so schnell von der Gruppe getragen, dass sie bereits nach kurzer Zeit fortgeschritten üben können.

Meine Kurse sind von den gesetzlichen Krankenkassen als Präventionsmaßnahme zertifiziert und werden aktuell mit 80 Euro bezuschusst (bei regelmäßiger Teilnahme).

Anfahrt zu Yoga am Erbapark

So finden Sie uns

Um die Karte ansehen zu können, müssen Daten von externen Dienstanbietern (hier Google Maps) geladen werden. Dazu müssen Sie uns vorab Ihre Einwilligung geben.

Einstellungen aufrufen

Impressum und verantwortlich für den Inhalt von Yoga am Erbapark