25. März 2023 / Allgemeines

Streik im Öffentlichen Personennahverkehr am kommenden Montag, 27. März 2023

Auch die Linien von OVF im Landkreis Bamberg betroffen

Am kommenden Montag, 27 März 2023 ruft die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft EVG wie auch die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi zu einem umfassenden Verkehrsstreik auf. Nach aktueller Lage beginnt der Streik in der Nacht vom 26. auf den 27. März um 00.00 Uhr und endet um 24.00 Uhr.

 

Damit wird es auch zu massiven Fahrtausfällen auf allen Linien der OVF kommen. Zudem sind der Schulbusverkehr sowie die Fahrten, die private Busunternehmen im Auftrag des OVF durchführen, von diesem Streik betroffen.

 

Konkret sind im Regionalbusbereich im Landkreis Bamberg folgende Linien betroffenen: 953, 957, 962, 963, 969, 980 und 992.

 

Darüber hinaus werden alle Linien der Stadtwerke Bamberg entfallen, im Landkreis explizit die Linien 904, 906, 912, 914, 917 und 918.

 

Alle anderen Regionalbuslinien im Landkreis verkehren nach den uns momentan vorliegenden Informationen wie gewohnt. Notfahrpläne sind aufgrund der unsicheren Planungssituation nicht umsetzbar.

 

Wir bitten die Bürgerinnen und Bürger, nach Möglichkeit Fahrgemeinschaften zu bilden, um ein so ein Verkehrschaos vor allem im Bereich der Schulen zu vermeiden.

Meistgelesene Artikel

Grüne wollen Bamberg-Ost noch sicherer machen
Allgemeines

Carl-Meinelt-Straße soll auch nachts beleuchtet werden

weiterlesen...
Sport

"Härtetest" für den FC Eintracht Bamberg

weiterlesen...
Neues Zuhause für Kater gesucht
Lokalnachrichten

Kater Jack sucht ein neues Zuhause

weiterlesen...

Neueste Artikel

Cream of Clapton zu Gast in Bamberg
Lokalnachrichten

Von Cream-Klassikern bis zu Clapton-Meisterwerken

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Volkshochschule fördert Faktenwissen und Diskussionskultur
Allgemeines

vhs-Semesterauftakt vor vollem Haus – Prof. Dr. Friedhelm Marx spricht im 100. Jubiläumsjahr zu Thomas Manns „Der Zauberberg“

weiterlesen...
Standortbroschüre jetzt interaktiv
Allgemeines

Attraktiver Arbeits- und Lebensraum

weiterlesen...