26. Mai 2024 / Allgemeines

„Walk & Talk“ startet in Bamberg

Die organisierten Spaziergänge bieten eine zwanglose Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen

Neu in der Stadt oder momentan wenig Kontakte? Interesse an Gesprächen, die über Smalltalk hinausgehen? Lust, neue Leute kennenzulernen? Für genau diese Fälle gibt es in Bamberg bald ein neues Angebot: den „Walk & Talk“-Treff.

Bei diesen Treffen gehen die Teilnehmenden gemeinsam für circa eineinhalb Stunden gemütlich im Bamberger Hain spazieren und tauschen sich dabei aus. Organisiert werden die Treffen von Stadt und Landkreis Bamberg in Kooperation mit dem Selbsthilfebüro der AWO Bamberg. Der erste Termin findet am Montag, 10. Juni von 18.30 Uhr bis 20.00 Uhr statt. Weitere Termine zur gleichen Zeit folgen am 17. Juni, 1. Juli und 8. Juli. Nach diesen ersten begleiteten Terminen haben die Teilnehmenden die Möglichkeit, den „Walk & Talk“-Treff selbstständig weiterzuführen.

Um vorherige Anmeldung unter inklusion@stadt.bamberg.de wird gebeten. Die Anmeldung sollte bis jeweils eine Woche vor dem betreffenden „Walk & Talk“-Termin erfolgen. In der Anmeldebestätigung finden sich genauere Informationen zum Treffpunkt. Die Teilnahme an einem oder mehreren Treffen ist unverbindlich und den Teilnehmenden entstehen dabei keine Kosten.

Die Organisatorinnen und Organisatoren bedanken sich bei der SeKo Bayern e.V. für die zur Begleitung der Treffen bereitgestellten Materialien.

 

Quelle: Landratsamt Bamberg

Meistgelesene Artikel

Neueste Artikel

Bamberg kickt
Sport

Promi-Menschenkickerspiel am Maxplatz

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Probealarm im Landkreis am 8. Juni
Allgemeines

Probebetrieb der Feuerwehrsirenen

weiterlesen...